web analytics

Fieser Bug und herbstliche Gefühle

Posted On März 22, 2013
Herbst-in-Melbourne_2
März 22, 2013

Seit 2 Wochen nun schleppe ich eine Erkältung mit mir rum. Das Gröbste habe ich zwar hinter mir, aber meine Nebenhöhlen haben das noch nicht so ganz erkannt. Hartnäckigige Biester.
Wie kann es sein, dass ich krank bin, wo ich doch noch vor kurzem, von Hitze geplagt, abends ins Meer schwimmen ging?

Nun ja, bis vor kurzem hatten wir 10 Tage am Stück Temperaturen um die 37 Grad. Man kann sich leicht vorstellen, wie sich die gesamte Stadt, Wohnung, einfach alles aufheizt und man einfach auch nicht mehr schlafen kann. In solch einer Situation geht man auch nicht mehr ans Meer schwimmen (zu heiß), sondern geht in Einkaufscentren (Klimaanlage!!!). Und im Auto hat man sowieso Klimnaanlage. Ich brauche euch nicht zu sagen, was nun kommt… :) Die Klimaanlagen haben mich und meinen halben Freundeskreis niedergestreckt. ABER… wir haben die Hitze überstanden!

Nun hält der Herbst langsam Einzug. Die Temperaturen sind noch immer gut, bei 22-29 Grad, aber nun kommen eben Wind und hin und wieder Regen hinzu.

Auch wenn ihr euch in Deutschland nach Frühling sehnt und Sommer, um ehrlich zu sein freue mich nach diesen Hitzemonaten auf den Herbst und auch auf den Winter. Auf Abende an denen es früh dunkel wird. Gemütliche Abende zu hause. Mulled Wine im Section 8, Gemütlichkeit, kochen mit Freunden, Winterklamotten, Strick (zumindest dünner Strick *g*) und früh am Morgen in leichtem Nebel laufen zu gehen.

Bring it on!

One Comment

  1. AndiBerlin   23. März 2013 11:38

    Vorschlag zur Güte, schicke die Hitze zu uns, wir schicken Dir unsere eisigen Temperaturen. Und Schnee gibt’s obendrauf dazu!

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress