web analytics

Custard Apple

Posted On März 14, 2008
März 14, 2008

Im Supermarkt liegen sie neben den Feigen und den Papayas, doch ich habe keinen blassen Schimmer, was Custard Apples sind.
Wenn man sie schüttelt hört man innen nichts. Sie sind außen hart und haben eine glatte Haut. Wenn sie nicht so teuer wären, hätte ich sie schon längst mal mitgenommen und getestet. Doch was, wenn sie mir nicht schmecken? Und wie isst man die Dinger überhaupt?

Wisst ihr (ohne zu googeln) was ein Custard Apple ist, wie er schmeckt und wie man ihn isst?

custardapple.jpg
Das hier sind besagte Custard Apples

14 Comments

  1. Keksboxhase   14. März 2008 16:24

    Guck mal hier nach nach… ich glaube das könnte es sein:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Annona_squamosa

    Liebe Grüße vom Keksboxhasen :)

  2. Netty   15. März 2008 12:28

    Da esse ich doch lieber Apple Crumble mit Custard, ist billiger u. weicher! ;)

  3. Maak   15. März 2008 12:35

    sieht aus wie hasenköttel nur halt in riesig und in grün…

    …vielleicht sind’s ja drachenköttel…

    !

  4. tobe   15. März 2008 14:28

    @netty: wow, ich bin beeindruckt… woher kennst du denn apple crumble?

  5. Claude   15. März 2008 14:47

    Netty wohnt doch in England!

    Ich hab mir letztens mal so ne Mischung für Apple Crumble aus Holland mitgebracht und kriege heute noch einen Kalorienschock, wenn ich nur dran denke.

  6. Fudge   15. März 2008 15:12

    @ Keksboxhase: Das war ja doch gegoogelt :-) Aber könnte es sein, hatte ich auch schon gefunden.

    @ Netty: Ich auch! Ich auch!!!! Yum! Gerade heute Nachmittag gegessen! ;-)

    @ Maak: Oder T-Rex Köttel ;-)

    @ Tobe: Sie wohnt doch in Manchester… oder zumindest in der Nähe wenn ich mich nicht irre.

    @ Claude: Nicht dran denken, einfach genießen! ;-)

  7. abraxandria   15. März 2008 18:01

    Zuerst dachte ich an Kohl! Hmmm…

  8. AndiBerlin   16. März 2008 07:43

    Das schaut auf alle Fälle viel zu gesund aus. Also kann ich das nicht wissen. Gesundes Zeugs bringt doch meinen Organismus total aus dem Tritt! :)

  9. Rouven   16. März 2008 12:37

    Sieht aus wie etwas, das ich schonmal gegessen habe, aber ganz seltsam fand. Zur Sicherheit: Wie groß sind die Früchte?

    Ich kann das Größenverhältnis schlecht von dem Foto aus einschätzen.

  10. Fudge   17. März 2008 07:47

    @ abraxandria: Nein Kohl ist es nicht, es liegt zumindest in der Obstabteilung.

    @ Andi: Findest du echt? Und sag, du isst keinerlei Obst? Gibts ja nicht.

    @ Rouven: Mhhh, Ich würde sagen sie haben in etwa den Durchmesser einer CD, manchmal sogar noch größer.
    Wieso fandest du es seltsam und wie isst man es denn?

  11. little james   17. März 2008 08:40

    los! kaufen! trau dich! und erzähl uns dann, wie es war. ich wette, es wird ganz gut schmecken :)

  12. Fudge   17. März 2008 12:11

    Little James: Ich glaube das mache ich auch! Aber ich hab gelesen, dass man die Kerne nicht mitessen soll, da die giftig sind. ich bin ein wenig besorgt. Es klingt ein wenig, als sei diese Frucht der Kugelfisch unter den Obstsorten…

  13. Hilli   17. März 2008 22:34

    also ich kenn die nicht, aber mich erinnern die irgendwie an alien-eier *lach*

  14. Steve   22. Februar 2009 22:17

    Kenn sie leider auch nicht. Bin aber sowieso kein Fan von Früchten, welche ewigst und meist unreif über die halbe Welt transportiert werden.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress