web analytics

Das fehlende “sexy” Gen

Posted On Juni 28, 2007
Juni 28, 2007

Vorhin war ich laufen, oder besser gesagt ich wollte laufen. Doch bereits nach der 2. Phase meines Intervalltrainings machte ich schlapp. Ich schnaufte heftig, mir war heiß und ich hoffte nur noch, dass mich bitte, bitte jetzt nicht ein joggender Renter überholt.
Es überholte mich kein Rentner! Nein, es kam viel schlimmer…
Eine gutaussehende, durchgestylte Frau, mit gut trainiertem Körper zog kraftvoll an mir vorüber. Sie hatte nicht einmal einen roten Kopf! Sie schien noch nicht einmal zu schwitzen. Lediglich dieser leicht feuchte Film auf dem DekolteÚ den viele ja so sexy finden. Sogar die Haare saßen perfekt.
Munter trabte sie nun vor mir her und Schritt für Schritt entfernte sie sich zum Glück ein Stückchen mehr von mir.

Was mich daran störte war nicht die Tatsache, dass ich heute nicht fit war (kein Wunder bei nur 4 Std. Schlaf und nur einem Honigbrot im Bauch). Es war vielmehr die Tatsache, dass sie so dermaßen gut beim Sport aussah.
Ich bekomme bereits nach 2 min. einen hochroten Kopf und alle die mich nicht kennen, haben Angst ich kollabiere gleich. Meine Haare sind NIE, NIE ordentlich in einem Zopf. Immer hängt etwas heraus. Ganz zu schweigen davon, dass ich ziemlich doof aussehe mit Zopf!
Meine Sportklamotten sind… ok die sind gut :-) Aber sonst? Ich sehe beim und nach dem Joggen aus wie ein feuerroter Zombie. Ich schnaufe, ich schwitze und bin ko.

Jetzt frage ich mich aber… wie machen das die anderen Frauen immer (von den Männern ganz zu schweigen), dass sie wärend und nach dem Sport immer so gut und oftmals auch sexy aussehen? Welches Hauptfach in der Schule hab ich verpasst, wo einem das beigebracht wurde?

10 Comments

  1. ela   28. Juni 2007 11:21

    Nun du kannst du Szene doch nachstellen, SPortsachen an, in Positur stellen und dann mit einem Wassersprüher das DekolletÚ benetzen :-)

  2. Netty   28. Juni 2007 12:58

    Da gebe ich Ela recht, die Frau ist bestimmt gerade erst aus ihrer Limousine gestiegen u. ist dann fünf Minuten gelaufen. War vielleicht ein Chauffeur (James) in der Nähe??

  3. claude   28. Juni 2007 13:36

    Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Und wer sie durchgestylt joggt, hat bestimmt eine ganz fürchterliche Meise.

  4. M. aus EL P.   28. Juni 2007 16:07

    die Dame war dafuer bestimmt nicht mal halb so nett wie du. :-)

  5. azahar   28. Juni 2007 23:59

    mir geht es genau so, egal ob beim Reiten oder Joggen, in Null Komma nix bin ich knall rot im Gesicht und muss mir ständig besorgte Fragen anhören ob es mir auch gut geht. Diese Frage, wie andere Frauen das machen habe ich mir auch schon oft, sehhhr oft gestellt.

  6. Fudge   29. Juni 2007 08:53

    @ela: Und das Bild stell ich dann online!!! Wollen doch mal sehen, ob dann nicht die Seite zusammenbricht von dem plötzlichen Besucherstrom *lach*

    @Netty: Das würde ich ja gerne glauben, aber wo ich sie sah, ist ringsum nur Park. Keine Parkflächen, keine Autos..vielleicht wurde sie ja mit der Rikscha gebracht :-) (schreibt man das so??)

    @claude: Oder ist sooooo fit und durchtrainiert, dass sie erst nach Stunden schwitzt!

    @M. aus EL P.: Richtig!!!!! Und spricht bestimmt auch kein Deutsch *lol*

    @azahar: Im Gym sehen mich auch immer alle an, als sei ich absolut unsportlich und hätte mich übernommen. Irgendwie habe ich von meinem Vater keine Gene geerbt…kurze Beine, Locken, rotes Gesicht beim Sport, der ständige Drang nach etwas süßem, Morgenmuffligkeit… Ich muss mich mal bei ihm beschweren :-)
    Aber woher kommt der rote Kopf? Hast du eine Idee?

  7. Little James   29. Juni 2007 10:28

    es gibt tage, da fühle ich mich schon sportlich, wenn ich morgens aufgestanden bin.
    das mit dem roten kopf kenne ich auch. mir sieht man das noch stunden lang an, wenn ich mal durch den wald gerannt bin. ich hab ne kondition wie ein koala-bär.

  8. Schneegespenst   29. Juni 2007 16:47

    Wie bei mir, wie bei mir!!!! Ich hab auch immer sonen roten Kopf als würde ich gleich explodieren. Meine Haare sind total verschwitzt und ich sehe noch Stunden nach einem Lauf aus wie ein Feuerlurch. Es ist echt ätzend. Ich frag mich auch immer wie andere das machen.Fühle mich immer total unsexy beim laufen. Ich weiß genau was du meinst

  9. azahar   2. Juli 2007 11:16

    @ Fudge
    woher der rote Kopf kommt? Keine Ahnung. Manchmal denke ich an Bluthochdruck (den ich laut Arzt absolut nicht habe), aber bei meinen medizinischen Kenntnissen ;-)
    Vielleicht schwitzen wir auch zu wenig und deshalb schafft es unser Körper nicht richtig sich selbst zu kühlen?! Nein, wirklich, keine Ahnung. Ich wünschte ich wüsste es, und könnte die Ursache beseitigen :-)

  10. Schreckschrau-B   5. Juli 2007 15:38

    Ich weiß gar nicht worüber sie sich aufregen, junge Frau *Koppschüttel*

    Ich kann 3 Wochen im Wellness-Hotel gewesen sein, frisch geschminkt, gut
    gestylt und sehe trotzdem weder toll noch sexy aus *gg*

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress