web analytics

Bier, Bank und Wein

Posted On November 22, 2007
November 22, 2007

Als ich heute meine Post aus dem Briefkasten holte, wunderte ich mich, weshalb der Brief meiner Bank so dick ist. Normaler Weise bekomme ich von denen immer nur meinen monatlichen Kontobericht geschickt. Gedanklich überlegte ich schon, ob ich tatsächlich so viel gekauft haben sollte, dass der Bericht so dick ausfällt.Aber ihr glaubt nicht, was ich tatsächlich in dem Brief fand.
Neben meinem normal ausfallenden Kontobericht, schickte sie mir nun tatsächlich auch Werbung. Und zwar nicht für neue Funds, Kredite, Karten, etc.. Nein, für Wein, Bier und Breitbandzugang. Der Hammer!

bierundbank.jpg
So etwas habe ich ja noch nie gesehen.
Ich musste euch ein Foto davon machen, das glaubt mir ja sonst kein Mensch. *lach* Das nenne ich mal kreatives Cross-Selling!!!
*Wobei bei meinem Kontostand, eher nicht an weitere Einkäufe zu denken ist… ;-) Will vielleicht jemand spenden? ;-)*

13 Comments

  1. pipedeloro   22. November 2007 10:39

    naja, wein kann ich ja noch verstehen. das ist ja fast wie bargeld im tresor, wenn die richtigen flaschen im keller lagern. aber da hilft dann wohl auch das “keine werbung einwerfen” schild am briefkasten nix mehr, wenns jetzt schon mit dem kontoauszug kommt.
    hehe

  2. Mariusz   22. November 2007 11:32

    Hätte ich gestern den Jackpot hier in DE gewonnen, hättest ne Spende von mir bekommen :-)

    Solche Aktionen, wie die deiner Bank, darf man nicht all zu sehr publik machen. Nachher kommen noch unsere Banken auf solche Ideen und ich habe bald neben meinen Kontoauszügen noch Werbung von Jamba Sparaktion oder sowas :-D

  3. Schneegespenst   22. November 2007 12:34

    Das ist wirklich kreatives Cross-Selling. auf Ideen kommen die :-)

  4. Fudge   22. November 2007 13:11

    @ Pipe: Du glaubst ja wohl nicht, dass der Investitions-Wein bei den trinkfreudigen Aussies lange halten würde!? ;-) Das wäre ein ähnlicher Effekt, wie wenn du Fudge Bargeld in den Tresor legst. Ruckzuck hätte ich es in Kleider, Schuhe, Handtaschen reinvestiert! ;-)

    @ Mariusz: *lach* Stelle mir gerade vor, wie dir deine Bank deine Kontoauszüge schickt und eine Musikkarte von Jamba dir den singenden Hamster macht! ;-)

    @ Schneegespenst: Du weißt, was du nun zu tun hast! ;-)

  5. Sisou   22. November 2007 14:26

    *g* Ah, wie ich sehe, machst du dir auch gerade über deinen Kontostand Gedanken?! Wundert mich nicht… Wir haben beide das gleiche Argument, wenn’s um das Shoppen geht. Wir denken an die Wirtschaft, gelle? :mrgreen:

  6. Matthias   22. November 2007 23:34

    Unverschämtheit! In .de würde ich denen das nicht durchgehen lassen.

    btw Unverschämtheit

    ist das nur bei mir so, dass es zu dem Artikel erst mal ein paar Meter weißen Hintergrund gibt, bevor ich zu dem Bild runtergescrollt habe?

  7. Fudge   23. November 2007 00:30

    @ Matthias: Ich habe die Seite mal im IE getestet, da kommt in der Tat erstmal ein paar Meter weißer Hintergrund. Im Firefox wird allerdings alles richtig dargestellt. *Seufz* Irgendwas stimmt da nicht mit meinem Design in letzter Zeit…muss ich am WE mal checken! Danke für den Hinweis!

  8. little james   23. November 2007 09:25

    bei mir im ie (nein, ich würde doch NIE während der arbeitszeit surfen) ist das immer so, wenn du als erstes ein bild hast, dass das soweit unten anfängt. aber man gewöhnt sich daran. ich schieb das immer auf den blöden ie und freu mich zu hause auf meinen firefox.

  9. Matthias   23. November 2007 10:38

    Ja, mit der Browserkompatibilität hatte ich auch schon oft zu kämpfen. :(

  10. Rouven   23. November 2007 10:40

    Ui, jetzt hab ich mir das auch mal im IE angeguckt.
    Kann das sein, dass das an dem -Tag liegt, den Du hier drin hast?
    Den hast Du nämlich oben bei dem “Pub Shui”-Beitrag nicht verwendet…
    Ja, ich bin ein Quelltext-Gucker.

  11. Rouven   23. November 2007 10:42

    Verdammt, wird ausgeblendet hier: Ich meine den br/ (jetzt ohne eckige Klammern)-Tag

  12. Fudge   23. November 2007 11:22

    @ Little james: Nein, nicht dran gewöhnen!!!! Sag mir sowas. Ich bin meist zu faul es auf mehreren Browsern zu testen, aber im Endeffekt ist es mehr Arbeit es in Nachhinein zu fixen. Ich habe abe mal so ein bissl durchgeklickt, der Rest scheint ganz ok zu sein…

    @ Matthias: Privat ist das ja noch halbwegs ok, aber wenn du beruflich deswegen immer alles 5-fach testen musst, macht es dich wahnsinnig.

    @ Rouven: Ich bin auch ein Quellcodegucker!!!!! *lach* Besonders wenn mir etwas auf einer Seite gefällt und ich wissen will, wie es gebaut wurde. Man nennt mich auch den Firebug ;-)
    Am br Tag lag es nicht. Es scheint, wenn eine gewisse Größe des Bildes überschritten wird, der Auslöser des Problems zu sein. Ich werde mich nun wohl, am Wochenende auf die Suche machen, nach weiteren solcher Fehler.

    @ Matthias: Weshalb benutzt du auch den IE????? *knuff* ;-)

  13. Jan   23. November 2007 17:10

    hehe, die wussten genau was du brauchst ;D

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress