web analytics

Fudge Hund & die Mandarinen

Posted On Januar 23, 2008
Januar 23, 2008

Nach dem Mittagessen, der Fudge-Vater saß auf dem Sofa, verlangte selbiger nach Mandarinen.
“Wirf mir doch mal eben zwei Mandarinen rüber”, sagte Vater-Fudge . Ich griff beherzt in den Obstkorb und warf ihm die erste zu.
Vielmehr, ich versuchte es. Denn aus den Augenwinkeln konnte ich gerade noch den sonst so gemütlichen Fudge-Hund beobachten, wie er in die Luft sprang aus dem Sprung heraus die Mandarine aus der Luft schnappte.

Wedelnd und mit zermatschter Mandarine im Maul, kam er fröhlich zu Vater-Fudge angetrabt und apportierte die gefangene Mandarine.
Die zweite Mandarine warf ich dann allerdings nicht mehr, sondern lieferte sie persönlich ab! *lach*

12 Comments

  1. little james   23. Januar 2008 13:37

    hmmm…lecker :) mandarinenmatsche.

  2. Markus   23. Januar 2008 13:39

    :D :D :D

    Das ist lustig… hat der Hund doch nur gut gemeint

  3. Markus   23. Januar 2008 13:40

    Motivation gefunden?

  4. Fudge   23. Januar 2008 13:48

    @ James: Und er frisst die ja noch nicht einmal ;-)

    @ Markus: Ich musste auch sehr lachen! Und nein, keine Motivation heute. Hab auch zu viel um die Ohren diese Woche. Bekomme kaum was gearbeitet, hab keine Ideen und erst recht keine Lust. Ich brauch Urlaub!!!! *ja ich weiß hört sich jetzt doof an*
    Einen Tag lang nichts tun, keine Termine, nichts… das wäre toll jetzt.

  5. azahar   23. Januar 2008 17:03

    :-)) Der Hund weiss halt, was sich gehört und ist seinem Herrchen immer zu Diensten. :-)

  6. Maak   23. Januar 2008 17:55

    Hunde haben Herrchen, Katzen haben Diener.

  7. little james   23. Januar 2008 19:27

    na, mit schale würde ich die auch nicht haben wollen, da kann ich den hund verstehen.

  8. sisou   23. Januar 2008 20:53

    Hm, warum kann der Junior nicht ein bisschen mehr von Fudge Hund haben? Mein Sonnenschein würde meilenweit rennen, wenn eine Mandarine auf ihn zufliegt. Leider würde er in die andere Richtung rennen, damit er keine Vitamine abkriegt. :mrgreen:

  9. Hilli   23. Januar 2008 21:49

    *lach* hmmm… lecker matsch-mandarine haha! aber klar, ich als hund hätte den ball auch gefangen und zu herrchen gebracht hihi! der mülli-hilli-hund frisst die dinger übringens, sieht besonders lustig aus, wenn die etwas saurer sind :-D

  10. AndiBerlin   23. Januar 2008 21:52

    Wundert mich ja das der Fudge Hund die nicht gleich ausgespuckt hat. Das schmeckt dem doch bestimmt nicht.

  11. Tommy   24. Januar 2008 06:15

    tja, so kann manchmal aus einem gemütlichen hund einee sportskanone werden :o)

  12. Netty   25. Januar 2008 12:19

    *Gröhl* Das hätte unser Spikey auch gemacht! Ich habe es mir bildlich vorgestellt. Spikey hätte sie aber auch noch verputzt, er liebt Mandarinen. :)

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress