web analytics

Make poverty history – U2 live in Melbourne

Posted On November 21, 2006
November 21, 2006

Unter dem Motto “Make poverty history” fand am Wochenende in Melbourne ein Festival statt, bei dem einige namhafte Bands auftraten. Unter anderem auch U2. Wenn auch unangekündigt, so eröffneten sie jedoch das Festival zusammen mit Pearl Jam.
Und dies nicht ganz ohne Grund, denn am selben Wochenende fanden in Melbourne zwei U2 Konzerte statt. (Hier spielen die Bands meistens an zwei Tagen hintereinander, wegen der großen Nachfrage). Und wer war am Sonntag dort? Richtig: ICH!!
Ich glaube es war das Beste Konzert auf dem ich jemals in meinem ganzen bisherigen Leben war. Nicht nur weil ich schon immer mal U2 live sehen wollte, sondern weil sie echt überzeugten und einen phantastischen Gig hinlegten. Erwartet hatte ich, dass fast ausschließlich neue Songs gespielt werden, doch mit dieser Vermutung lag ich gründlich daneben. Mein Grinsen war nicht mehr aus dem Gesicht zu bekommen.

Wen es interessiert, hier ist die Setlist:

  • City Of Blinding Lights
  • Vertigo / She Loves You / Beds Are Burning
  • Elevation / Spinning Around
  • Until The End Of The World
  • I Still Haven’t Found What I’m Looking For
  • Beautiful Day / Blackbird
  • Angel Of Harlem
  • The First Time
  • Sometimes You Can’t Make It On Your Own / Torna A Surriento
  • Love And Peace Or Else
  • Sunday Bloody Sunday
  • Bullet The Blue Sky / When Johnny Comes Marching Home / The Hands That Built America
  • Miss Sarajevo
  • Pride (In The Name Of Love)
  • Where The Streets Have No Name
  • One / Unchained Melody (snippet)

Zugaben:

  • The Fly
  • Mysterious Ways
  • With Or Without You
  • The Saints Are Coming
  • Party Girl
  • Kite
  • Bad / Ruby Tuesday

Es ist schwer zu beschreiben, wie das Konzert war. Ich bin noch immer ganz und gar begeistert. Und damit ihr auch was davon habt, habe ich ein paar Bilder gemacht. Sorry wegen der Qualität, besser gings nicht. ;-)

U2 in concert

4 Comments

  1. Claude   21. November 2006 11:26

    Ach ja…

    Neue Frisur sieht übrigens schick aus. :)

  2. azahar   22. November 2006 21:05

    Bei uns spielt keine Band an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, meist nicht einmal in zwei aufeinanderfolgenden Jahren, dabei ist die Nachfrage hier übermässig!!!
    Tja, *seufz*
    Hört sich jedenfalls traumhaft an, dein Bericht.

  3. Christoph   7. Februar 2008 00:28

    hey, das sind aber echt gut gelungene Livebilder! da warst du aber sehr nahe an der bühne!

    also ich war selber auch schon zweimal live auf einem u2 Konzert in München!!

    einmal in der Olympiahalle und das andre mal im Olympiastadion!1 U2 is live einfach der wahnsinn, egal wo sie spielen!!!

    U2 und bono forever!!!!! yeahh;=)

  4. Fudge   7. Februar 2008 09:36

    Oh das freut mich, dass dir die Bilder gefallen. *Und mir fiel dabei auf, dass das Bild zu groß für mein neues Design ist ;-D*

    Dies war mein erstes U2 Konzert. Ich wollte schon immer einmal hin, doch irgendwie war nie die Gelegenheit… bis zu diesem Tag! ;-)

    Stand eigentlich recht weit hinten. Allerdings hatte ich eine einigermaßen gute Kamera dabei ;-)

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress