web analytics

Return of the villain

Posted On August 16, 2007
August 16, 2007

Sie sind wieder da!
Ganz heimlich und leise kamen sie über Nacht. Ohne jegliche Vorwarnung. Die Pickel!

Kaum war ich ein paar Tage in der Sonne und habe mein Gesicht mit Sonnencreme in Kontakt gebracht, sind sie plötzlich da. Wie aus dem Nichts heraus.
Jedes Jahr passiert es mir und jedes Jahr ärgere ich mich darüber. Bei  normaler  Tagescreme habe ich lange gesucht, bis ich ein Creme fand, die nicht fettet und auch meine Poren nicht verstopft. Sie ist perfekt, kostete aber Jahre bis ich etwas passendes fand. *Benutze von Lush “Enzymia”* 

Doch nun sage ich den Sonnencreme-Pickeln den Kampf an! Leider hat Bodyshop oder Lush nichts das meine sanfte Haut gegen die Sonne schützen könnte, also habe ich mich durch die Weiten des Internets gesucht. Oder besser gesagt, mich durch verschiedene Foren gelesen. Denn wie bei all meinen Problemchen bin ich nicht alleine mit meinem Sonnencreme Problem.

Also was benutzen andere?
Fast alle  berichteten, dass die Lösung für sie Sonnengel / Hydro-Gesichtsgel sei. Bevorzugt werden scheinbar Marken wie, Ladival Gel und La Roche – Posay.
Ich habe keine Ahnung ob ich diese Marken hier kaufen kann, doch ich werde mich morgen mal in die Apotheke um die Ecke begeben und die Regale durchstöbern. Hier sind Apotheken nämlich ausgestattet wie in Deutschland die Drogeriemärkte. Einfach klasse!!! Beim Einlösen seines Rezeptes kann man gleichzeitig noch Nagelack, Strumpfhosen, Duschgel… kaufen. ;-)

Hat von euch vielleicht noch jemand einen Tipp für ein gutes Produkt? Bin dankbar um jeden Hinweis!

5 Comments

  1. S   16. August 2007 12:09

    Das Ladyval-Gel finde ich persönlich sehr gut (und verstopft die Poren auch tatsächlich nicht), wobei eine Freundin von mir mit dem Produkt unzufrieden war, da hilft wohl nur ausprobieren…
    Deinen Tipp für eine pragmatische Tagescreme fand ich super, aber wo kann man in Deutschland diese Produkte kaufen?

  2. pipedeloro   16. August 2007 12:35

    also ich benutze ja gar keine sonnencreme, aber das ist für australien vielleicht nicht gerade die beste lösung. hab also keine lösung für dich.

    der im string bin natürlich nicht ich

  3. Sisou   16. August 2007 13:07

    Ladival kann ich dir empfehlen. Verträgt sogar mein Sohnemann und der hat super-empfindliche Haut. Ich habe seit dieser Sonnencreme auch keine Probleme mehr mit der widerlichen “Mallorca-Akne”.

    Wir haben bisher fast alle Sorten von Ladival durchprobiert und sind mit allen gleichermaßen zufrieden. Besonders mit dem Sprühzeug, weil’s superpraktisch ist. :-)

    Viel Erfolg beim Suchen. ;-)

  4. Kunterbunter   16. August 2007 14:00

    Sorry – da hab ich keinen Tipp.

    Gute + schnelle Besserung ich wünsch!

  5. Fudge   16. August 2007 23:51

    @ s: Habe dir eine Mail geschickt mit dem Link des Online Shops! Hoffe das hilft dir weiter.

    @ pipedeloro: Schaaaaade :-( *kicher* Hätte mich auch gewundert, wenn du das online gestellt hättest. *lach*

    @ Sisou: Was kostet denn so eine Flasche? Ist das viel teurer als herkömmliche Sonnencreme?

    @ Kunterbunter: Danke, aber krank bin ich ja nicht;-) Seh halt nur aus wie ein Teenager jetzt *lol*

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress