web analytics

Geeky Stuff – Fudge tüftelt an WordPress

Posted On September 12, 2007
September 12, 2007

WP Logo

Zur Zeit arbeite ich daran die Server-Sicherheit und die generelle Sicherheit meiner WordPress Blogs vor Spam- und Hackangriffen zu schützen. Oder was auch immer sonst an Bösem in der Netzwelt auf meine Blogs lauern könnte.
Dabei muss ich mich durch eine Menge Fach-Chinesisch quälen, da die gesuchten Informationen oft auf Developer Seiten *Blogs von (WordPress) Entwicklern* zu finden sind.

So entsetzt wie die Mehrzahl von euch gerade schaut, sehe ich dabei auch immer aus. ;-) Wenn ihr euch nun denkt: “Von was zur Hölle redet Fudge da?” … bleibt dran!! Ich komme ja schon zum Punkt!

Viele von euch nutzen WordPress. Doch wer von euch kennt sich darin auch aus? Oder hat hilfreiche Tipps zur Hand? Damit meine ich die Anwendungen und Möglichkeiten und nicht die Code-Tüftelei. Wer kann völlig problemlos neue PlugIns installieren?
Seht ihr, das sind nicht viele!

Und da ich mich gerade durch eine Vielzahl solcher Themen durcharbeite, kam mir ein Gedanke. Hin und wieder werde ich nun hilfreiche Tipps und Kniffe rund ums Thema WordPress posten. Mal lustig, mal spannend, mal nützlich… was ich eben gerade so finde und selbst anwende.

Aus diesem Grund gibt es auch ab sofort eine neue Kategorie auf Steve: Geeky Stuff!

6 Comments

  1. ela   12. September 2007 08:49

    Isch abe gar keine Ahnung aber wenn du was lernst dann teile dein Wissen mit mir, ok ja so ein paar Sachen kann ich ändern aber das ist seit ich die Widgets nutze egal :-)

  2. Rouven   12. September 2007 10:03

    Hm?
    Also, das Akismet-Plugin finde ich voll super, aber ist das nicht mittlerweile standardmäßig mit eingebaut in den neuen Versionen?
    Nachteil daran ist aber, dass erstmals bei mir kommentierende Personen (wie z.B. Du vor einiger Zeit) erst auf Freischaltung warten müssen, weil das Ding wirklich ALLES abfängt…

  3. Fudge   12. September 2007 10:25

    @ Rouven: Ich baue keinen neuen Spamschutz in den Blog ein ;-) Ich bastele gerade an einem Security System für die Daten, die auf dem Server liegen. Damit mir niemand in den Daten rumfingern kann. WP ist in letzter Zeit so oft gehackt worden, dass ich da lieber auf Nummer sicher gehen will.

  4. Netty   12. September 2007 16:28

    Akismet finde ich auch klasse. Nur wenn ich durch die Spam-Mails durchgucke, falls mal eine normale Mail dabei ist – dann wird mir manchmal richtig übel. *kotz* Was da alles steht!!

  5. Fudge   13. September 2007 09:37

    Aksimet habe ich auch, aber das alleine nutze nichts, deswegen musste ich fast schon von Anfang an die kleine Rechenaufgabe mit einbauen. Seit dem habe ich eigentlich Ruhe.

  6. Fudge   13. September 2007 09:39

    @ Rouven: Das kannst du einstellen, dass es nicht erst jeden neuen Besucher abfängt. Ich glaube unter Einstellungen – Privatsphäre wenn ich mich nicht irre. Aber auf jeden Fall in dieser Ecke..

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress