web analytics

Warum werden Pflanzen nicht dick

Posted On September 14, 2007
September 14, 2007

Burger

Ich suchte vorhin nach Lösungen, wie man aus einem abstürzenden Fahrstuhl, lebend heraus kommen kann. Fragt mich nicht, weshalb ich danach suchte. ;-) Um ehrlich zu sein, habe ich den Grund auch schon wieder vergessen.

Doch bei dieser Suche, stieß ich auf eine interessante Seite von Stern.de: Gewagt gefragt – was Sie schon immer wissen wollten…

Das Konzept ist einfach. Ihr habt eine Frage und andere Leser beantworten diese. Oder ihr beantwortet Fragen, auf die ihr die ultimative Antwort wisst.
Ich habe mich ein wenig durch die Seite geblättert und muss sagen… Viele der gestellten Fragen, gingen mir auch schon so manches Mal durch den Kopf. Ihr kennt doch sicher diese Momente, wo euer Hirn im Leerlauf ist und plötzlich poppen diese Gedanken auf. Das passiert mir zumindest immer.

Eine andere schöne Seite, die dir all deine Fragen beantwortet ist Lexxe.com. Ihr gebt eine Frage ein, z.B. ‘Warum ist die Sonne gelb?’ und ihr bekommt einen ganzen Katalog aus Antworten, die zu diesem Thema im Netz zu finden sind. *Um gute Antworten zu erhalten, sollte man allerdings die Frage in Englisch stellen*

Ich bin ganz begeistert von meinen neuen Fundstücken! Doch ich bin auch ein großes Sammelsurium von unnützem Wissen.
Schon zu Schulzeiten blieben nie wirklich die wichtigen Dinge in meinem Hirn haften. Dafür kann ich heute noch ‘Sehnsucht’ von Joseph von Eichendorff rezitieren. *das Herz mir im Leib entbrennte, da hab ich heimlich gedacht: Ach, wer da mitreisen könnte, in der prächtigen Sommernacht!…* Und das die Halbwertzeit von Cadmium im Körper etwa 10 Jahre beträgt, weiß ich auch noch.

So richtig wurde mir das bewusst, als die Sendung ‘Wer wird Millionär’ populär wurde. *ich weiß auch noch, dass ich Pizza essen war, als man mir von dieser Sendung zum ersten Mal berichtete! ;-)*
Für mich müsste das Konzept der Sendung allerdings umgeschrieben werden. Beziehungsweise, man müsste die Fragen anders anordnen. Denn wäre ich in dieser Sendung gewesen, hätte ich es sicher nicht zu den 16.000 geschafft. Dafür konnte ich um so mehr Fragen beantworten, je höher der Wert der Frage stieg.

Ich habe nie herausgefunden, weshalb dieser Gedanken-Schrott mich so magisch anzieht und permanent in meinem Gehirn präsent bleibt. Vielleicht ist es ja so etwas wie eine Fehlfunktion?! ;-) Oder sollte es an einem mangelnden Interesse an Allgemein-Bildung liegen?
Ich weiß es nicht und werde es wohl auch nie heraus finden.

Einen Vorteil hat es allerdings. Dieses Wissen verleiht einem eine gewisse Macht. Es befähigt mich nämlich dazu, mit einem gefährlichen Halbwissen meine Mitmenschen zu blenden! Ungewollt passiert es mir dann, dass man mich plötzlich zu einer Koryphäe in einem gewissen Gebiet hält. Nicht schlecht, he? *ups jetzt hab ich mich ja verraten ;-) * Und es befähigt mich dazu wesentlich kreativer zu denken. “Thinking out of the box” wie man hier so schön sagt. Vernetztes Denken, wie ich es nenne.

Und jetzt schauen wir mal, wer von euch unnötiges Wissen mit sich herum schleppt. Hier sind die Fragen, aber nicht googlen!!!:

  • Von wem ist dieses Lied:
    Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst…
  • Wie heißt der größte Schmetterling der Welt?
  • Wer war Paul Eisler

8 Comments

  1. AndiBerlin   14. September 2007 04:59

    Ich empfehle da noch auf Zeit.de die “Stimmts” Rubrik. Wo Christoph Drösser Fragen des Alltags beantwortet. Sehr Lesenswert, und ich denke die Seite wird Dir gefallen! :)
    http://www.zeit.de/stimmts/

    Was die Sache mit dem Aufzug angeht, so habe ich da keine Antwort. Aber da ich mal jahrelang in einer Aufzugsfirma gearbeitet habe, ich quasi vom Fach bin, kann ich Dir sagen das Du Dir da keine Sorgen machen brauchst.
    Denn ein Aufzug (es heißt wirklich Aufzug, nicht “Fahrstuhl”) stürzt nie ab. Man sagt, das ein Aufzug eines der sichersten Transportmittel der Welt ist. Eher stürzt Du dreimal hintereinander mit dem Flugzeug ab, als Du einmal einen Absturz in einem Aufzug erlebst.
    Mit einer Ausnahme… es sei denn ich war an der Montage der Kabine beteiligt! ;-)

  2. Claude   14. September 2007 08:31

    Och, das weiß ich schon wieder alles nicht…

    ;)

    Das liegt bestimmt an meiner Verdummung.

  3. Fudge   14. September 2007 11:16

    @ Andi: Danke für den Hinweis!
    Sag mal und was ist mit dem Gerücht, dass sich beim Hochspringen im Aufzug die Tür öffnet?

    @ Claude: Das muss man auch nicht wissen. Ich sag ja, ich hab keine Allgemeinbildung aber so Zeug weiss ich ;-)

  4. Little James   14. September 2007 13:21

    paul eisler hat die leiterplatte erfunden. das weiß ich aber auch nur, weil ich beruflich damit zu tun habe. und leiterplatten (oder platinen) sind verbindungen bei so elektronischen bauteilen. ich bestell die immer für die abschlussprüfungen.

  5. AndiBerlin   15. September 2007 03:00

    Fudge, das ist meines Wissens auch nur ein Gerücht. Ich wüßte nicht wieso sich da die Tür öffnen sollte. Das klappt höchstens im Paternoster! ;-)

  6. health plan   18. Juni 2015 22:43

    What you eat is assimilated by the body priority-wise. Anxiety and emotional
    issue no matter whether at work or nutrition facts
    chicken breast at household needs to be a fit, nutritionally sound person. They
    should be getting nutrition facts chicken breast around 1, 500 milligrams daily.
    In fact, proteins are broken down into individual amino acids.

  7. กระเป๋าแบรนด์ มิลเลอร์   16. Januar 2017 01:28

    It’s really a cool and helpful piece of information. I’m glad that you shared this
    helpful info with us. Please keep us up to date like this. Thanks for sharing.

  8. flowersinthisattic.zohosites.eu   28. Juli 2017 09:56

    Unless you are prepared yourself to profit by your chance, the opportunity will only make you ridiculous. A great occasion is valuable to you in proportion as you have educated yourself to make use of it.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress