web analytics

Getting a new haircut

Posted On November 18, 2006
November 18, 2006

Heute morgen war ich beim Friseur.

Ich hatte ja schon meine Bedenken, was dies anging. Nicht nur weil es nicht mein Friseur des Vertrauens aus Deutschland ist, sondern auch wegen der Verständigung. Mein Englisch ist ja nicht unbedingt schlecht doch, so war ich mir sicher, braucht man fachspezifische Vokabeln. Nun ja es ging letztlich alles gut aus, ich bin zufrieden. Sollte ich auch, denn im Vergleich zu meinem deutschen Friseur, der auch nicht gerade billig ist, hab ich hier ein kleines Vermögen bezahlt. Nun ja, jetzt kann man es nicht mehr ändern und weil ich wohl ziemlich erschrocken aus der Wäsche schaute, als man mir vorab den Preis nannte, hat man hier und da noch ein wenig am Preis gedreht und ich bekam noch ein kostenloses 20 min. Hairtreatment für umme. Na also!

Am Nachmittag war ich dann ein wenig in der Stadt bummeln. Was zur Zeit gar nicht so einfach ist, da in Melbourne die G20 tagt. G20 heißt konkret, dass hier die Finanzminister der zwanzig stärksten Wirtschaftsnationen tagen. Grund genug für die Polizei, alles rund um den Tagungsort (der natürlich genau in die Stadtmitte gelegt wurde) großräumig zu sperren. Und Grund genug für die Demonstranten wieder ihre Plakate und Banderolen aus dem Keller zu holen. Das Polizeiaufkommen ist wirklich immens.

Heute Abend geh ich auf ein Latinfestival, genieße ein wenig Samba, roten Wein und heiße Rhythmen, bevor es dann weiter geht zu einer Housewarmingparty.

Und morgen? Morgen ist es soweit!!! Morgen geh ich aufs U2 Konzert (noch ein Grund mehr für die Polizei alles abzuriegeln)! Ich freu mich schon und hoffe ich kann viele, viele Fotos machen.

Und da Melbourne zur Zeit versucht trotz Sonne und Frühling Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, wurde bereits die Stadt in ein weihnachtliches Kleid gepackt! ;-)

Weihnachtsbaum Straßenbeleuchtung
Der Plastikweihnachtsbaum                                       Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen

6 Comments

  1. ela   18. November 2006 10:11

    Mein Friseurbesuch hat ganze 11€ gekostet für Waschen und Schneiden fand ich das absolut super.Zufrieden bin ich auch wie man im Blog sehen kann.
    Hast du denn nun die Haare kurz? wenn ja wie kurz mag ein Foto sehen :-)
    Der Weihnachtsbaum hat was, ich dachte nicht das das in AUS auch so groß begangen wird, warum weiß ich nicht vielleicht weil es am anderen Zipfel der Welt ist

  2. Claude   18. November 2006 10:31

    Du bist ja gemein… Erzählst von deinem neuen, zufriedenheitsverursachendem Haarschnitt und zeigst uns kein Foto?

    Protest, Protest, Protest!

    Ich werde eventuell am Donnerstag zum Friseur gehen. Die Akademie hat in diesem Jahr keine freien Plätze mehr im Farbseminar, also muss ich auf einen “richtigen” und “teuren” Friseur zurückgreifen. Das Y. und ich werden am Donnerstag mal einen dieser 10-Euro-Läden aufsuchen. Hätte ich doch bloß den Mund gehalten. :)

  3. Fudge   19. November 2006 16:08

    @ela: Nein die Haare sind doch noch dran. Nur ein klein wenig kürzer. Ich konte mich doch nicht zur Kurzhaarfrisur überwinden. Nächstes Mal vielleicht ;-)

    @ claude: Ich seh noch so aus wie vorher, nur dass sie etwa 5 cm kürzer sind und die Strähnchen wieder schöner sind ;-) Was sind denn 10 – Euro – Läden? Und was lässt du denn machen?

  4. ela   20. November 2006 09:03

    Ich denk mal das selbe wie mein 11€ Laden reingehen, warten, kann auch länger sein, waschen, schneiden, selber föhnen = 11€
    wenn du mehr willst kostet es Aufpreis

  5. azahar   20. November 2006 17:51

    U2 Konzert?!!!! NEID!!!!!
    So neu gestylet, vielleicht fällt da der gute Bono vor Staunen von der Bühne ;-) Erzähl!!!

  6. Pipedeloro   20. November 2006 19:23

    weihnachten im sommer ist irgendwie komisch

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress