web analytics

Google Sightseeing

Posted On Oktober 27, 2006
Oktober 27, 2006

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?
Das dachten sich auch die Macher von Google Earth. Nächtelang saß ich am Rechner und entdeckte auf digitalem Weg, dass 90% der Häuser in Berverly Hills einen Außenpool haben. Ich sah den Grand Canyon, den Albert Park in Melbourne. Innerhalb kürzester Zeit war ich von Amsterdam in London…
Das Fieber hat auch andere angesteckt. Das Beste Beispiel hierfür ist dieser Blog (Google Sightseeing), mit kuriosen und spannenden Entdeckungen auf Google Earth.

One Comment

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress