web analytics

Lauf Baby, lauf!

Posted On Dezember 14, 2006
Dezember 14, 2006

Wie bereits berichtet, habe ich gestern den Christmas Run hinter mich gebracht.
Es war ein schönes Lauf-Event, sehr familiär, schön organisiert. Klein, übersichtlich und perfektes Laufwetter.
Lange Anstehen an der Startnummernvergabe gab es nicht und ein etwas nerviger Moderater versorgte alle Laufbegeisterten vor Rennbeginn permanent mit den notwendigen Infos. (Wenn auch in einem teils unverständlichen Aussie-Akzent ;-) )
Nachdem ich mir meine Nummer (1069) angeheftet hatte, schaute ich dem Aufwärm-Aerobic zu und dann ging es auch schon an den Start. Es gab einen 5km und 10km Lauf. Ich hatte mich zum 5er entschlossen, da der 10er langweilig war, da man die selbe Strecke 2x lief.
Ich stellte mich extra schon recht weit nach hinten, um dem Gedränge zu entgehen, doch der erste Kilometer war recht nervig. Ständiges ausweichen, langsam machen weil die Strecke recht schmal war und es kein Vorbeikommen gab…. Das drosselt ein wenig die Geschwindigkeit. Ich ging es aber generell langsam an, um wie ich mir dachte am Ende Gas zu geben.

Viele Läufer die zu Beginn Tempo machten brachen später auch ein und mussten gehen (hähä :-) ) Ich hängte mich hier und da an ein paar Läufer und hörte zu was die zu quatschen hatten.
Nur gegen Ende passierte mir dann ein kleines Missgeschick. Trabte ich doch munter vor mich hin und wollte den letzten Kilometer Gas geben, stellte ich doch plötzlich fest, dass der Zieleinlauf direkt vor meiner Nase war. So war es also nix mit dem Fudge-Endsprint um eine coole Zeit zu laufen. Aber egal. Spaß hat es trotzdem gemacht und unterwegs habe ich sogar einen Pelikan im See entdeckt. Und das Beste, ich hab sogar einen 50$ Gutschein für FILA gewonnen.
Zur Belohnung gönnte ich mir vor Ort noch ein Würstchen vom BBQ. ;-)
Und das ist mein Ergebnis:

Gelaufene Zeit: 30:29,12
Platz nach Frauen 30-39: 55
Platz unter allen Frauen: 174
Platz unter allen Teilnehmern: 372
Teilnehmerzahl insgesamt 5km: 529

XMasRun

4 Comments

  1. ela   14. Dezember 2006 08:13

    Hauptsache es war schön :-)

    Deine Karte ist da gestern hat sie mich erreicht, völlig geschwächt von der Reise aber es geht schon wieder :-)
    Danke schön dafür

  2. azahar   14. Dezember 2006 10:41

    Glückwunsch! ;-)
    Ich frage mich ob ich die 5 km Laufend durchgehalten hätte.

  3. Schneegespenst   14. Dezember 2006 13:06

    Der Gutschein ist cool :-)
    Es es nebelig oder ist es so grau von den Feuern?
    War bestimmt auch elend heiß. Aber alles in allem sieht es doch nach Spaß aus
    :-)

  4. Fudge   14. Dezember 2006 17:39

    @schneegespenst: Das ist so grau vom Feuer ;-) Und ein wenig vom Staub der Strecke, der aufgewirbelt wurde. :-)

    @azahar: Ach was, 5km sind nicht viel, die schafft man locker

    @ela: Dann hoffe ich du fütterst und tränkst sie gut ;-) Sie muss durstig sein.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress