web analytics

SMS Terror – Oder wie O² seine Kunden bei anderen Handynutzern unvergessen macht

Posted On November 9, 2006
November 09, 2006

Vor einigen Tagen schaltete ich zum ersten Mal mein Handy ein seit ich in AUS bin. Könnte ja sein, dass mir jemand eine SMS geschrieben hat. Es dauerte auch gar nicht lange und es vibrierte lustig und munter vor sich hin. Drei SMS, alle der selbe Inhalt, alle der selbe Absender. O² Kunde Nonkonform hatte sich gemeldet. Mein erster Gedanke war, er wird sich einen Scherz erlauben und findet es lustig es gleich 3 Mal abzuschicken. Mein zweiter Gedanke ging dann eher in Richtung Technikproblem von Seiten O². Nach nun bereits 26 SMS (ja wirklich, ich hab sie gezählt und ich hab das Handy nicht einmal immer an!!!!) bin ich mir sicher es ist ein Technikproblem und nicht nur weil ich den Nonkonformen gefragt hab. :-D

Also das ist mir jetzt ja noch nie passiert. Da!, es brummt gerade schon wieder. Ich hoffe nur, dass sonst niemand auf die Idee kommt und mir eine SMS schickt. Sonst brummt es ja nur noch in der Handtasche. ;-) Aber um dem Abhilfe zu schaffen, lege ich mir heute noch eine Prepaidkarte eines hiesigen Anbieters zu. Mal sehen, ob O² hier vielleicht ein Tochterunternehmen hat *lol* Dann schicke ich euch auch ne SMS. ;-)
Es stellt sich nun ja nur noch die Frage, ob der Nonkonforme nun nur eine SMS zahlen muss, oder alle 26? Das wäre ja lustig!!! *lach*

Nachtrag:
Kaum war dies hier gespeichert kam schon wieder eine an *kopfschüttel* So, ich mach jetzt das Handy aus!!!

4 Comments

  1. ela   10. November 2006 11:41

    Also wie ich 02 kenne zahlt er alle, leider.

  2. Schneegespenst   10. November 2006 12:24

    Unglaublich! Ich hoffe ela behält nicht recht. Wenn ja wäre das ja richtig übel.

  3. Claude   10. November 2006 12:47

    Wenn ich mal im Ausland bin, kriege ich immer nur 2 SMS. Die üblichen Willkommensgrüße. Vielleicht sollte ich mal einen anderne O2-Kunden beauftragen, mir während meines nächsten Besuches in NL eine SMS zu schicken. Dann berichte ich, ob sie auch 28 mal angekommen ist.

    Oder ich verschicke welche?

    Oder ich lasse das Handy einfach zu Hause, mir smst ja sowieso kein Mensch.

  4. Fudge   10. November 2006 12:55

    @ela + schneegespenst: also ich glaube das zahlt man nur einmalig. Meine ich hätte da mal was gehört.

    @claude: Kannst dir ja den Nonkonformen mal als Urlaubssmser buchen. *lach* Dann bekommst du auch gaaaaaaanz viele SMS ;-)

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress