web analytics

A room with a view

Posted On August 25, 2008
August 25, 2008

Mein Hotelzimmer hier in Sydney ist wirklich ganz schnuckelig (*hüstel* Untertreibung des Jahrhunderts!!!*hüstel*). Die Aussicht aus dem Fenster wird leider von zwei fetten Wolkenkratzer blockiert. Sonst könnte ich nicht nur den Circular Quay [ausgesprochen Sörkjular Kie] sehen, sondern wohl auch noch den Darling Harbour. Doch ich will nicht mosern, denn selbst mit den dicken Bürogebäuden ist die Aussicht richtig cool und ich kann anderen Leuten beim Arbeiten zusehen. *grins*

Blick aus dem Hotelzimmer

 

Blick aus dem Hotelzimmer Blick aus dem Hotelzimmer

Das allerallerallerbeste jedoch, ist die Badewanne im Badezimmer!!! Natürlich war ich sofort bei Lush, habe mir etliche Badebomben gekauft und nun wird jeden Abend der Feierabend mit einem heißen Bad begonnen. Wie gut dass Sydney nicht unter einer ganz so große Wasserknappheit leidet, wie Melbouren. Sonst hätte ich arge Gewissensbisse…

9 Comments

  1. Markus   25. August 2008 09:53

    Boah! Da wäre ich jetzt auch gerne! Schöne Bilder!

  2. Fudge   25. August 2008 10:32

    @ Markus: Schreib noch ein bissl Blog, dann klappt das auch *lach*

  3. little james   25. August 2008 13:39

    seufzseuf. Und wegen der Badewanne noch mal *seufz*

  4. sammelhamster   25. August 2008 20:05

    Wahnsinnsaussicht!
    Und die BlubberBadewanne, wann dürfen wir die sehen ;-) ?

  5. ela   25. August 2008 20:17

    Du bist einfach eine Genussmensch dann hab viel Spaß dabei :-)

  6. Tommy   25. August 2008 21:00

    der hammer die aussicht! da wär ich jetzt auch gern :) ich war dafür heut im freizeitpark ;)

    (mist, ich dachte nach dem satz würd es mir besser gehn, aber ich beneid dich noch immer um deine aussicht ;) )

  7. Rouven   25. August 2008 22:51

    Ui, viel Spaß auch.

    Quay spricht sich Kie? Ich staune.

  8. Netty   26. August 2008 14:46

    Trotz der Wolkenkratzer ist es doch ein schöner Ausblick.

    Lush mag ich auch, war am Sonntag mit einer Badebombe in der Badewanne. Welch eine Wonne! Wie die Leute da arbeiten können. Ich würde bei dem Seifengeruch Kopfweh bekommen. ;)

  9. Baby Joe   31. Oktober 2008 22:35

    Würde mal gerne in so einer Stadtm auf so einem Wolkenkratzen am Dach Cocktails schlürfen und mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Danach eine runde im Pool am Dach drehen. Hmm…

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress