web analytics

Fudge am Flughafen

Posted On August 28, 2008
August 28, 2008

Ich sitze gerade am Domestic Airport in Sydney und warte auf meinen Flug.
Neben mir steht ein Kaffee (ganz wichtig um diese Uhrzeit!) und in meinem Bauch befindet sich bereits ein Egg & Bacon Muffin von Hungry Jacks (Burger King)
Es ist ein offenes Geheimnis, das ich auf diese Aterienverstopfer stehe. Ich könnte 2-3 auf einmal essen, doch ich zwinge mich jedes Mal mir nur einen zu gönnen und ihn gaaaaaaaaaanz langsam zu essen. Eben so langsam, wie andere für 2-3 brauchen würden. Nun ja und obwohl es auf Flughäfen in der Regel genug gesunde Alternativen gäbe, rede ich mir immer ein, dass der ganze Flugstress nur mit fettiger Nahrung zu besänftigen ist. *grins*

Für den Flug habe ich mir ein Sudoku Heftchen gekauft. Meine neue Leidenschaft. Nachdem ich nun endlich gerafft habe, wie es funktioniert, reiße ich mir die Rätsel aus jeder Tageszeitung und stecke sie in mein Portmonee, damit ich immer etwas zu kniffeln habe.
Früher war ich ein absoluter Fan der PM Logiktrainer. Kennt die jemand von euch? Ein ganzes Heft voller toller PM Rätsel. Meine Sucht ging sogar soweit, dass ich mir einige Hefte kopierte und daraus einen Block machte. Den nahm ich immer mit an die Uni. Auf die Rückseite schrieb ich den Vorlesungsstoff mit und wenn es wieder einmal arg langweilig wurde (Kam meistens bei VWL oder auch Statistik vor), dann nahm ich mir die Vorderseite zur Brust und rätselte bis mir der Kopf qualmte. Nicht jedem zu empfehlen, der die Uni schaffen will, aber in meinem Falle ging es ja gut. *grins*

So, nun muss ich aber mal langsam zu meinem Gate. Das Sudoku wartet! ;-)

Bis die Tage meine Lieben!

…das war mein ursprünglicher Post! Und das geschah danach…

Ich ging zum Gate, musste auch nicht lange warten und wir durften alle ins Flugzeug einsteigen. Ich saß ganz hinten und bis zuletzt blieb der Sitz neben mir frei. Hurrah, dachte ich, viel Platz für mich. Ich packte mein Sudoku aus und war beschäftigt. Plötzlich kamen Durchsagen in Französisch. Hä? Ist ja nicht so, das ich dass nicht verstehen würde, aber bei einem Inlandsflug hatte ich das auch noch nicht erlebt. Und dann kamen Durchsagen in Deutsch. Und dann kam eine Durchsage des Piloten, der meinte dies wäre ihm auch noch nie passiert. Schließlich bewegte sich das Flugzeug…
Doch… dann stoppte es wieder und der Pilot begann eine erneute Durchsage… Er unterbrach sich selbst mit einem “Ups”. Und da wurde ich stutzig. Irgendwas stimmte hier doch nicht.

Ich schaute von meinem Sudoku auf und blickte in die verwirrten Gesichter der anderen Passagiere. Dann kam wieder der Pilot. Der Flug muss abgebrochen werden, wir müssten aber alle im Flugzeug bleiben, bis das Problem gefunden wäre. Ok, welches Problem dachte ich mir?! Bislang war nämlich davon keine Rede. Also ging es wieder zurück.
Verwirrende Durchsagen folgten, keiner wusste was los war und schließlich, nach einer Stunde hieß es, wir müssten das Flugzeug alle verlassen und würden auf andere Flüge umgebucht werden, weil und nun die original Worte des Piloten: This flight goes nowhere. It seems it’s just one of those days.

Jaja, ich kugelte mich auch schon vor Lachen. Ist es nämlich in letzter Zeit ein wenig zum Running Gag geworden, dass Qantas, bis vor kurzem noch eine der sichersten Fluglinien,so seine Probleme hat. Es begann alles vor einigen Wochen, als eine Qantas Maschine von London nach Melbourne flog und unterwegs ein Loch im Rumpfaufriss… während des Fluges!!! Seitdem ist der Wurm drin und ständig hört man weitere Horrorstories und von aus Sicherheit gecancelten Flügen.
Tja nun erlebte ich es auch hautnah.

Ich bin ja froh, dass man so umsichtig ist und lieber einen Flug abbricht. Doch was mich wirklich ärgerte war die mangelnde Information. Keiner wusste was los ist. Uns wurde nicht gesagt, was wir nun tun sollen. Wo wir hingehen sollten und und und… Und glaubt mir, ich stand danach lange am Flughafen rum, bis ich endlich umgebucht wurde. Und nun meine original Worte dazu: Qantas sucks! Major!

11 Comments

  1. Mariusz   28. August 2008 12:35

    Ich bin ein großer Fan dieser PM Logik Heftchen…göhne mir pro Monat mindestens eins :-)

  2. crosa   28. August 2008 14:29

    Manch anderem wäre an Bord bestimmt schon heiß und kalt den Rücken runter gelaufen, fein, dass du so cool geblieben bist.

  3. @irsign   28. August 2008 17:12

    Ob ich die PM-Logik-Hefte kenne? Hallo??? Vor über 10 Jahren war ich EXTREM SÜCHTIG danach. Das ging soweit, dass eine Freundin und ich den Verlag angeschrieben haben und alte Hefte bestellt haben, denn die kamen ja nur 1 x im Monat raus und nach 1 Woche saßen wir immer auf dem Trockenen. Danach hatte ich eine Überdosis (zumal die älteren Hefte extrem einfach waren). Seit ein paar Jahren kaufe ich mir gelegentlich mal eins. Sind jetzt viel abwechslungsreicher und schwerer als früher! Früher waren ja fast nur 20 x diese + / – Dinger drin.

    Was das Sudoku angeht, da war ich vor ca. 2 Jahren auch mal extrem süchtig danach. Irgendwann hat sich das auch gelegt. Wenn man aber erst Mal anfängt, kann man aber schwer aufhören.

  4. Claude   28. August 2008 18:20

    Hej, der Logiktrainer war auch eine Weile mein ständiger Begleiter. Dann bin ich irgendwann auf den Kreativ-Trainer umgestiegen und meine Sudoku-Phase hatte ich vor 3 Jahren. Hatte mir da so ein Rätselbuch in England gekauft und ständig mit mir rumgeschlurt, inzwischen habe ich es weggeworfen.

  5. Bine   28. August 2008 19:32

    Das scheint gerade ein genereller Trend zu sein. Wie in Madrid oder München… ich glaube, ich fliege nicht mehr….

    Liebe Grüße
    Bine

  6. Fudge   29. August 2008 04:33

    @ Mariusz: Ich auch! Leider gibt es die hier nicht.

    @ crosa: Ach was, wir waren ja noch nicht in der Luft. Am Boden passiert ja selten etwas. Die Stimmung an Board war auch recht gelassen.

    @ @irsign: Die wurden schwerer? Au klasse! Schade dass es sie hier nicht gibt. Gibt zwar immer eine Menge importierter Zeitungen und Zeitschriften aus dem Ausland hier, doch nie solche die ich gerade suche. ;-)
    Musstet ihr die alten Hefte zahlen oder gab man euch die kostenlos?

    @ claude: Ich bin erstaunt, was wir alle doch für Geeks hier sind. *lach*

    @ Bine: Hat sicherlich auch mit den Einsparungen und dem Preiskampf der Fluglinien zu tun. Irgendwo leidet dann die Qualität und somit auch die Sicherheit. Man wird schon nachdenklich dabei.
    Was war denn in München? Hab gar nichts mitbekommen.

  7. AndiBerlin   29. August 2008 05:09

    Soso, es gibt also PM Rätselhefte die süchtig machen. Was für Rätsel sind das genau? Für ein Rätselbeispiel wäre ich froh, denn nun bin ich neugierig.

  8. little james   29. August 2008 07:25

    Ich glaube, ich hätte auch panischer im Flugzeug reagiert. In Spanien hat man ja die Leute, die aussteigen wollten, nicht aussteigen lassen. Furchtbar.

    Sudokus sind super. Mach ich auch gerne. Obwohl ich eigentlich Zahlen blöd finde :)

  9. Fudge   29. August 2008 07:46

    @ Little James: Ich mache mir bei solchen Vorfällen eigentlich recht wenige Gedanken. Was sicher auch ganz gut ist. Sonst würde ich wohl mit meinen Erfahrungen nie wieder einsteigen in ein Flugzeug.

    @ Andi: Schau mal, hier ist ein Beispiel, mit dem du auch üben kannst
    http://www.pm-magazin.de/de/onlinetraining/logik_trainer/logikraetsel.asp
    (Musst aber Java aktivieren dazu)

  10. @irsign   1. September 2008 17:47

    @ Fudge. Ich weiß nicht mehr ob sie dafür zahlen musste, ist lange her. Die wurden schwerer, weil vor allen Dingen abwechslungsreicher. Bei den anderen hatte man ja irgendwann den Trick raus, jetzt sind die viel vielfältiger und abwechslungsreicher. Komme höchstens Mal in der Urlaubszeit dazu das ein oder andere zu lösen.

  11. MC Fly   11. Januar 2016 13:06

    Ich würde auch gerne einmal nach Sydney fliegen.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress