web analytics

Material Girl

Posted On November 15, 2008
November 15, 2008

Es gibt einiges worauf ich mich freue, wenn ich nach Deutschland komme:

  • Das HTC Touch HD – Ich kann euch gar nicht sagen, wie lange ich mich schon nach einem internetfähigen Touch Handy sehne. Doch es machte keinen Sinn hier noch einen Vertrag abzuschließen. Also tröste ich mcih seit Monaten mit dem Gedanken, dass ich sobald ich fuß auf deutschen Boden setze, einen Vertrag abschließe.
    Es geht sogar soweit, dass ich bereits seit Monaten Tarife und Anbieter vergleiche *lach*
  • Endlich wieder schnelleres (und günstiges) Internet.
    Es ist ein unbestreitbares Thema, dass Internet in Deutschland schneller ist, als hier in AUS. Hinzu kommt, dass es hier (zumindest bei meinem Anbieter) immer wieder zu Verbindungs-Schwankungen kommt. Lacht nicht, es ist so. Mein Netz kommt und geht wie es ihm gerade gefällt. Super nervig.
  • London! – Nun kommt der wohl cleverste Fudge-Plan aller Zeiten *g*:
    Ich bin seit AUS gewohnt, Sonntags shoppen zu gehen. Nun hat Deutschland ja immer noch die doofe Regel, dass Sonntags die Geschäfte geschlossen sind. Doch dank Billigflügen wird Fudge dies umgehen und einfach Sonntagmorgen nach London fliegen und Abends wieder zurück.
    Sagt schon, bin ich clever oder was!?
  • Das schlechte Wetter!
    kleiner Scherz :-)
  • DM!!!
    Nein nicht die alte Deutsche Mark, sondern der Drogeriemarkt!!!!
    Kosmetik, Duschgel, Shampoo und all dieser Kram ist in Australien vergleichsweise teuer. Und ich freue mich heute schon auf den Tag, an dem ich wieder bei DM die Regale leer kaufen kann!
    Denn glaubt mir, die Sachen sind in Deutschland echt billig! Ihr wisst nicht, wie gut ihr es damit habt!
  • Meine Freundinnen
    Zugegeben keine materiellen Freuden. Und auch wenn ich immer noch einige hundet Kilometer von ihnen entfernt wohnen werde, bin ich mir sicher, dass sie mich in HH besuchen werden. Ein Hoch auf die Billigflieger!
  • Tiefkühlpizza & Käsekuchen

Die Liste was mir alles fehlen wird, wenn ich erst wieder in Deutschland bin, schreibe ich lieber erst gar nicht auf. Es ist komisch, obwohl es mein Heimatland ist, bin ich von dessen Kultur und Eigenarten schon angenervt, wenn ich nur daran denke. Wann ist das passiert? Wie ist das passiert?*

*Versteht mich nicht falsch, ich bin niemand der lautstark proklamiert “In Deutschland ist alles sch…”. Im Gegenteil! Je länger man im Ausland lebt, umso mehr lernt man verschiedene Aspekte Deutschlands wirklich zu schätzen… Aber ich lass das mal an dieser Stelle. Das ist genug Thema für einen anderen Post und ich muss jetzt auch unter die Dusche!

Bye, bye!!!! :-)

11 Comments

  1. Maruisz   15. November 2008 12:12

    Hallooaaa :-)
    Ja das HTC Touch HD ist ein Schmuckstück, bin auch schon die ganze Zeit am Überlegen, ob das mein nächstes Handy sein soll.
    Jedoch gibt es einige Kritikpunkte. Das Touch HD beinhaltet dieselbe Hardware wie das HTC Touch Diamond. Und wenn du das schon mal in der Hand hattest und damit ein wenig spielen konntest, wirst du sehen, dass die Software (Das TouchFlow) ziemlich träge reagiert. Ein Freund von mir hat das Touch Diamond und ist leider enttäuscht davon. Die Animationen sind nicht flüssig, du musst auf eine Anwendung mindestens 2-3 Sekunden warten bis sich diese öffnet etc. Desweiteren verbraucht das TouchFlow um die 60% des Arbeitsspeichers von Anfang an.

    Wie gesagt, am besten ein wenig mit dem HTC Touch Diamond spielen, um zu sehen, ob die Reaktionszeit der Anwendungen dir zusagt oder nicht. Ansonsten dann zum iPhone greifen, vom Preis her dürften die sich nichts schenken. Das Gute am iPhone ist eben, alles was drauf läuft, läuft!

    Die Entscheidung wird jedenfalls nicht leicht ;-)

  2. little james   15. November 2008 19:57

    Ich glaube, man vermisst immer irgendwo was. Aber es ist dann ja auch immer was da, was toll ist :) Käsekuchen finde ich ein überzeugendes Argument. Und die Franzbrötchen in HH musst du unbedingt probieren!

  3. Claude   16. November 2008 17:51

    Wann kommst du denn überhaupt wieder? Muss ja dann eigentlich auch schon bald sein…

    Im Übrigen hast du die lustigen Leute vergessen, die in Hamburg im Alterpavillon sitzen und belästerbar sind.

    ;)

    Ansonsten: von Bremen aus kann man tatsächlich mit Ryanair an einem Tag nach London und wieder zurück fliegen. Aber ob die Zeiten sonntags auch so toll sind?

  4. Ekke   16. November 2008 19:41

    Es ist sicher wirklich so, daß man die Dinge am meisten vermißt, die man nicht (mehr) hat. Oder natürlich gar nicht vermißt, gerade weil man sich wegen dieser oder jenen Sache nicht mehr aufregen oder ärgern muß … ;-)

  5. Claudi   16. November 2008 23:52

    Das ist witzig. Ich fuehre seit Wochen eine Liste fuer meinen DM shopping Besuch in Deutschland und heute Nacht habe ich sogar getraeumt dass ich vergessen habe zu DM zu gehen und es mir erst auf dem Rueckflug aufgefallen ist. Bitte keinen Kommentar.
    Tja und auf der Wunschliste steht bei mir ebenfalls die tolle Wagner Tiefkuehlpizza American Art mit Spinat und Philadelphia und natuerlich mein geliebter Zupfkuchen.
    Es scheint das das beste aus Deutschland wirklich der Kaesekuchen, Tiefkuehlpizzen und der DM Markt ist. Ich weiss nur nicht so recht ob ich fuer diese Dinge zur Zeit dort hin zurueck gehen wuerde ausser fuer den Weihnachtsbesuch, mhhhh?

  6. Fudge   17. November 2008 02:57

    @ Mariusz: Ich dachte das Problem mit TouchFlow sei in diesem Modell behoben worden. Das stimmt mich ja nun doch sehr nachdenklich. Ich werde es auf jeden Fall testen, sobald ich ein Touch HD in die Finger bekomme.
    Was denkst du über das Blackberry Storm? Meinst du das taugt was?

    @ Little James: Was sind denn Franzbrötchen? Bekommt man die beim Bäcker?

    @ Claude von Lübek aus kommt man prima nach London :-) Habe ich schon gecheckt!
    Wann ich genau komme, hängt davon ab, wann ich eine Wohnung finde. Bin noch immer auf der Suche. Ist gar nicht so leicht.

    @ Ekke: Was ich definitiv nicht vermisse, ist die Eigenschaft der Deutschen sich über jeden noch so kleinen Furz zu beklagen, statt das Leben auch mal von der positiven Seite zu betrachten. Aber wer weiß, vielleicht hat sich das ja mittlerweile geändert. ich werde es ja sehen *g*

    @ Claudi: Jaaaaaaas Wagner Pizza! Die ist auch mein Favorit, aber am liebsten die ganz einfachen!!!!
    Und nein, deswegen nach Deutschland zu gehen macht keinen Sinn. Aber es erleichtert den Schritt ungemein! *grins*

  7. azahar   17. November 2008 21:37

    Du gehst zurück nach Deutschland? Wieso denn? Wann? Ich habe ja mal wieder irrsinnig viel verpasst.
    Schade, dann bekommen wir ja gar keine News mehr vom anderen Ende der Welt.

    Oh ja, man kann Deutschland vermissen, gell? ;-)

  8. Fudge   17. November 2008 23:50

    @ azahar: Du hast eigentlich nur diesen Post verpasst: http://www.letscallitsteve.com/tagesgedanken/aus-fudge-wird-duplo/
    Einmal lesen und du weisst wieder, was hier so alles los ist :-) Und auch wenn ich nicht mehr aus Melbourne korrespondiere, dann doch immerhin aus HH. Glaub mir, was ich bislang alleine nur schon über deren Nationalgerichte lesen musste, passt locker in 4 Posts! Abgründe tun sich da auf!!!!!! *g*

  9. Mariusz   18. November 2008 09:41

    Was den Blackberyy Storm angeht, ein Schmuckstück ;-) Blackberrys sind dafür bekannt lange Akkulaufzeiten zu haben. Sprich, hier müsstest du wahrscheinlich nicht jeden Tag dein MDA an die Steckdose stöpseln.
    Leider hat dieses schöne Teil auch seine Schattenseiten. Zum Einen ist kein WLAN vorhanden, das kann man sicherlich verkraften, wenn man es nicht brauchen sollte. Aber trotzdem ist es schön, daheim seine E-Mails vom Handy aus zu checken :-D
    Ein weiterer Nachteil im Gegensatz zum HD Touch ist eben die Auflösung des Bildschirms. Der Blackberry hat nur 480 x 320 Pixel. Hier werden einige sagen, dass das reicht, schließlich hat das iPhone auch dieselbe Auflösung. Für mich jedoch ist das ein KO Kriterium.
    Was man bei Blackberrys auch beachten muss ist, wenn man zum Beispiel E-Mail to Push nutzen will, kosten die Exchange E-Mail Postfächer für Blackberrys durchaus mehr als fürs Outlook Exchange, das man mit Windows Mobile nutzen kann.

    Mein Fazit: Entweder HD Touch oder das Sony Erricson Xperia X1. Beide mit einer sehr guten Auflösung. Leider beide mit einer zähen Pseudo Touchoberfläche. Oder doch das iPhone, sehr gute Bedienung, kleine Auflösung, super Support durch recht zügige Firmwareupdates.

  10. Fudge   18. November 2008 14:14

    @ Mariusz: Stimmt ja, das fehlende W-Lan hatte ich völlig vergessen. Das ist für mich ein absolutes No-Go! Das ist mit einer der Gründe, weswegen ich ein solches Gerät überhaupt erst kaufen will.
    Das iPhone gefällt mir gut und lässt sich auch gut bedienen finde ich. Allerdings ist die Kamera etwas schwach, weswegen ich eher zum HTC tendiere. Hinzu kommt, dass (zumindest hier in AUS) Gespräche abbrechen wenn du unterwegs bist. Und seien wir mal ehrlich, Telefonieren will man ja dennoch damit!
    Das Sony Xperia X1 kenne ich gar nicht. Das werde ich gleich mal googeln. Ist das schon auf dem Markt?

  11. Mariusz   18. November 2008 15:16

    Was das Xperia angeht, soweit ich weiß ist es ab November auf dem Markt, in der Hand hatte ich es jedoch noch nicht.
    WLAN ist jetzt nicht sooo wichtig, wenn du einen guten Tarif für Datenübertragung bekommst..o² bietet da Volumentarife an, dann brauchste kein WLAN, dann kannste auch ohne Probleme über HDSP oder GPRS surfen und E-Mails checken. Damit geht es mindestens genauso gut.

    Zu den Kameras…das HTC brauch ne Weile bis es ein Foto aufnimmt, sprich du kannst schon 1-2 Sekunden einrechnen, vom Drücken des Abzugs bis zum Festhalten des Motives in Bild. Könnte in der Tat auch etwas ärgerlich werden. Die 1.2 MP Kamera des iPhones kann jedoch mit der des HD Touch mit 3.2 MP nicht ganz so mithalten. Aber die Bilder, die ich von iPhones gesehen habe, reichen vollkommen aus. Megapixelzahl ist eben nicht immer entscheidend.
    Da müsste man mal mit spielen und schauen, was besser ist.

    Ich persönich bin ja Windows Mobile Fan und würde so ein MDA auch zum E-Mails lesen/schreiben, Surfen und eBooks lesen missbrauchen. Deswegen auch hier hohe Priorität auf die Auflösung des Displays. Die Tendenz geht nun mal eben zu den VGA Auflösungen oder wVGA. Und ich will mir nicht heute ein Gerät kaufen, das morgen schon veraltet ist :-)

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress