web analytics

Bevor ich zu Bett gehe…

Posted On März 9, 2008
März 09, 2008

…wollte ich noch eine Frage stellen, auf die ich schon seit Tagen eine Antwort suche.

Und zwar bin ich zur Zeit auf der Suche, nach einer schönen Dropdown Lösung für Kategorien und Archiv.
Was meiner Vorstellung am Nächsten kommt, war die Clouds and Dropdown Lösung, doch dazu finde ich kein Plugin.

Hat von euch jemand etwas ähnliches im Einsatz oder kennt einen Blog, bei dem das nett gelöst wurde? Die Plugins die ich bislang fand, sind mir meist nicht anpassbar genug, oder aber sie funktionieren nur halbherzig.

Also wenn jemand von euch Rat weiß, meine Kommentarfunktion ist offen wie ein Tor! (Oder so irgendwie ging doch der Spruch, oder?:-D)

Vielen Dank im Voraus!

6 Comments

  1. AndiBerlin   9. März 2008 14:31

    Ich habe “Zelig Drop Down Links” im Einsatz, für meine Blogroll und die Linkliste.
    Wie ich sehen mußte gibt es auch ein Zelig Plugin für die Kategorien.
    http://zeligplanet.altervista.org/wordpress-plugins/

  2. little james   10. März 2008 16:12

    hmm….ich hab von sowas überhaupt keine ahnung :)

  3. irgendlink   11. März 2008 01:11

    Die Clouds und Dropdown Lösung braucht JavaScript. Wenn Deine User js abschalten, können sie zwar die Dropdownliste ansehen, aber nicht navigieren. Wahrscheinlich ist es vertretbar, da die meisten js eingeschaltet haben.
    Ich glaube, du musst bei WP nach “Categories and Archives widgets” suchen oder nach “Widgets”.
    Widgets funktionieren nich mit allen Themes.

  4. AndiBerlin   11. März 2008 05:59

    Wieso erscheint mein Kommentar nicht? :(

  5. Fudge   11. März 2008 06:33

    @ Andi: Ich hatte die auch getestet, aber sie sind so kaum anpassbar.
    Hatte auch immer das Problem, dass es zwar angezeigt wurde, aber kein Inhalt drin war…also die Cats nicht sichtbar waren.
    Ich überlege ja noch immer, ob eine Tag Cloud nicht doch eine gute Lösung ist…
    …Dein Kommentar war deswegen nicht da, weil ich seit 2 tagen nicht mehr auf Steve war und den Link noch nicht genehmigt hatte :-) Sorry… hatte keine Zeit….

    @ Little James: ich auch nicht, aber ich finde es klingt ausgesprochen techi macht sexy wenn man darüber redet. *lach*

    @ Irgendlink: Bist du dir sicher, dass alle Clouds und Dropdowns Java brauchen,. Ich meine mich daran zu erinnern, dass es auch anders geht. Denn ich bin ja auch kein großer Freund davon.
    Ich schalte auch keine Widget Funktion ein. Nenn mich altmodisch, aber ich finde es ziemlich langweilig einfach per Drag&Drop meine “Tools” einzubauen ;-)
    Das macht doch keinen Spaß.
    Die Lösung die Andi nutzt ist nicht ganz mein Ding… ich bin noch immer auf der Suche… oder ich lerne endlich wie man sich seine Wünsche selbst baut…
    Aber ich sehe schon, ich muss weiter suchen…

    @ alle: Danke für eure Hilfe und Tipps!!!!!!

  6. irgendlink   14. März 2008 22:14

    Sicher bin ich mir nicht. Ich probiere die Seiten, indem ich in der Web-Developer-Toolbar beim Firefox Java-Script deaktiviere.
    Es gibt auch CSS-Lösungen, aber keine Ahnung, ob es dafür WordPress-Plugins gibt.
    Ich finde es gut, wenn man Seiten sowohl hochgestylt betrachten kann, als auch mit reinen Textbrowsern wie Lynx, die jegliches Java-Script und CSS ignorieren.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress