web analytics

RSS Feed lesen und den Überblick behalten

Posted On Oktober 22, 2008
Oktober 22, 2008

… nur so als Tipp wenn ihr ebenso den Durchblick über eure Feeds verliert wie ich!

Vor kurzem wurde mir von einigen Bloggern ein neues Online Tool vorgestellt. Es nennt sich Bloglovin und macht im Grunde nichts anderes als der Google Feed Reader, nämlich die von mir abonnierten Feeds zu sammeln.

ABER!

Im Gegensatz zu so manchem Tool das ich in dieser Hinsicht schon testete, kann ich hier meine Feeds in selbst erstellte Gruppen einsortieren.
Ich kann Artikel die ich mag abspeichern und später nochmals darauf zurückgreifen und bin dadurch extrem gut organisiert.

Es gibt auf Bloglovin öffentliche Kategorien und Listen, wo ich sehen kann welche Blog bereits von anderen eingetragen wurden, wodurch ich in der letzten Zeit eine Menge neuer Blogs entdeckte. Blogs die ich sonst wohl nicht gefunden hätte.
Ihr werdet dort nicht nur deutsche Blogs finden, sondern aus der ganzen Welt, was das Tool noch interessanter macht.

Momentan sind etwa 60% Fashion Blogs eingetragen, doch das kann sich ja ändern, nicht war?!
Solltet ihr mich dort suchen, so findet ihr hier Shoppingverse, hier Steve und hier Bokchoy (den ich die Tage wieder zu Leben erwecken werde und wieder schreibe).

2 Comments

  1. Netty   22. Oktober 2008 08:41

    Das hört sich gut an. Ich habe meine Blogroll in Feeds geändert u. es ist jetzt für mich einfacher meine Blogspaziergänge zu machen. Ich sehe immer neue Einträge.

  2. Fudge   23. Oktober 2008 11:31

    @ Netty: Es ist wirklich extrem praktisch und wird sicher interessanter je mehr Blogs eingetragen werden.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress