web analytics

Top 5 Movie-Songs

Posted On Oktober 3, 2007
Oktober 03, 2007

Ok, hier kommt ein absolutes Outing.
Haltet euch schon mal die Bäuche fest, denn gleich müsst ihr bestimmt lachen. *schäm* Und Leute, ich schreibe extra nicht dazu von welchen Filmen sie sind, sonst wird es echt zu peinlich. *lach* Somit habe ich wenigstens die Chance, dass die jüngeren Leser hier mich noch respektieren, da sie so manch einen Film vielleicht nicht mehr kennen.

Here we go *tief Luft hol*:

Nummer 1:

Nummer 2:

Nummer 3: Hier allerdings in der französischen Version, da ich die deutsche nicht als Video fand.

Nummer 4: Da kommt keiner drauf aus welchem Film das ist ;-)

Nummer 5: Hier in der Version von Katie Melua

10 Comments

  1. Rouven   3. Oktober 2007 17:07

    Also, jetzt mal ganz ohne Google (ehrlich):

    1) La Boum 2
    2) Keine Ahnung
    3) Wenn der weiße Flieder wieder blüht (der “alte Schinken” heißt auch so)
    4) Breakfast Club (x-mal gesehen)
    5) Breakfast at Tiffany’s (den Film leider noch nicht gesehen, aber “Capote” und Henry Mancini-Soundtrack zur Stelle)

    ;-)

  2. AndiBerlin   3. Oktober 2007 18:41

    Also die Frage zum Film Nummer vier war wohl nur rhetorisch gemeint, oder? Natürlich ist das Breakfast Club.
    Ach bei diesem Lied muß ich immer an meine große Liebe denken, die ich auf einem Simple Minds Konzert kennen gelernt habe, und ich vermisse sie nach all den Jahren immer noch! :(

  3. Fudge   4. Oktober 2007 05:09

    @ Rouven. I’m impressed! Wow. Stellt sich mir allerdings die Frage, ob du so alt bist, dass du alle Filme kennst, oder ob du den halben Tag vor der Glotze verbringst ;-)
    Song 2 gehört zu Almost Famous.
    Und….Henry Mancini läuft bei mir rauf und runter….

    @ Andi: Woher kennt ihr alle Breakfast Club? Ich hab den erst vor 2 Jahren entdeckt ;-) Du hast dich auf einem Konzert verliebt? Kamt ihr dann auch zusammen? Erzähl!!! ;-)

  4. AndiBerlin   4. Oktober 2007 06:04

    Fudge, natürlich kamen wir zusammen. Auch wenn es lange her ist, und wir uns vor vielen Jahren getrennt haben, ich vermisse sie heute immer noch ganz doll! :(

  5. Rouven   4. Oktober 2007 07:53

    @Fudge: Ich bin so alt ;-)

    @Andi: Schade…

  6. hilli   4. Oktober 2007 14:55

    okay, ich oute mich als breakfast-club nichtkennerin… hab schon so viel davon gehört, aber auch nie gesehen! die lieder kann ich zur zeit leider nicht hören, werd ich aber noch machen und dir dann mal gehörig die meinung dazu sagen *lach*

    @andi: *seufz* hach ja, so ist das mit der liebe… schade, dass es nichts für die ewigkeit war; so heißt das zauberwort: loslassen… *schnüff*

  7. Hilli   4. Oktober 2007 17:59

    okay, lied 1+4 kenn ich und liebe ich, die anderen sind mir leider fremd, finde ich aber dennoch schön! also liebe fudge, alles halb so wild, outing hillitechnisch jedenfalls überstanden ;o)

    p.s.: ich hab dich übrigens in holland wiedergefunden, schicke dir das bild mal bei gelegenheit oder du guckst einfach mal in die bilder, da hab ich’s für dich reingesetzt… (nur wenn du lust und zeit hast, sag nur, wenn du’s nicht schaffst, damit ich’s dir schicken kann) :o))

  8. @irsign   4. Oktober 2007 22:33

    1 und 4 ist jawohl echt jedem klar. ;) Breakfast Club – seit zig Jahren nicht mehr gesehen, aber bei Simple Minds und dem Lied muss man immer an DEN Film denken (und ans PC69).

    Reality ist natürlich der Film-Love-Song schlecht hin *seufz*, da werden Teenie-Erinnerungen wach. *g*

    Was mir noch fehlt sind
    - Van Morrisons ‘Someon Like You’ (aus Bridget Jones’ Diary, Männerzirkus und x anderen Filmen)
    und
    - ‘I Say A Little Prayer For You’ aus Die Hochzeit meines besten Freundes

    Außerdem Kissing You (Des’ree) aus Romet & Juliet, My Sharona aus Reality Bites, diverse Lieder aus Stealing Beauty, Trainspotting, DIRTY DANCING (!), Frida, Lost in Translation und und und und. Manchmal sind die Soundtracks besser als die Filme.

  9. @irsign   4. Oktober 2007 22:37

    Ach so, Rouven, dass mit dem Frühstück bei Tiffany solltest du nachholen.

  10. Fudge   6. Oktober 2007 08:43

    @ Hilli: Ich schau gleich mal, ob ich mich finde!

    @ @irsign: Die Lieder kann ich mir nicht so oft anhören. Irgendwie sind die so “ausgeleiert”. Reality Bites – phantastischer Film, aber den film hab ich so oft gesehen, dass mich das Lied nur noch nervt *lach* Dann schon eher… I bought a toothbrush, some toothpaste a …. *grins*
    Es ist immer schwer eine Top 5 Liste zu erstellen. Deswegen müssen da Songs rein, die man IMMER wieder hören kann.
    Soundtracks sind in der Tat oft besser als die filme, oder machen Filme erst zu den Klassikern, die sie dann sind.

    @ Rouven: @irsign hat recht…unbedingt nachholen! ;-)

    @ Andi: Drück!!!!!!

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress