web analytics

News zum Sonntag, 09.12.07

Posted On Dezember 9, 2007
Dezember 09, 2007

Tadaaaaaahhh! Hier ist sie wieder!!! Fudge frisch und munter!

Nachdem ich gestern den Nachmittag ziemlich verschlief und mich von meinen Freitagabend Eskapaden erholte, war ich am Abend wieder fit und unternehmungslustig. Nun ja, dies ist ein wenig übertrieben, ich musste eigentlich das Haus verlassen, da ich eine Karte vorbestellt hatte für das Rooftop Cinema.

Auf dem Programm stand “Casablanca”, alkoholfreie Getränke und einen der weltbesten Burger. Eingewickelt in eine dicke warme Decke, saß ich also auf dem Dach eines Hochhauses, um mich die Lichter der Stadt und vor mir auf der Leinwand, ein alter (aber guter) schwarzweiß Schinken. Herrlich, sag ich euch!!!
Aber dennoch war ich froh, als ich wieder in meinem Bett lag und das Licht ausschaltete ;-)

Heute bin ich nun wieder fit und deswegen gibt es auch die News!

Viel Spaß!

  • Arcor soll Google sperren – Vorwurf: Google verbreitet pornografische Inhalte…mehr dazu hier! Warum sperren sie nicht gleich das Ganze WWW? Das wäre ein noch besserer Protestakt.
  • Fernstudium am Handy-Display – Die japanische Cyber University gehört dem Internet-Konzern Softbank, der auch als Mobilfunkanbieter aktiv ist. Konsequenterweise bietet die Uni jetzt auch Vorlesungen im Handy-Format an, allerdings nur im Netz des Uni-Eigentümers… Lest mehr dazu hier.
  • Microsoft-Weihnachtsmann plappert von Oralsex – Was das Wort Pizza alles anrichtet.
  • Oh, wie schön ist Panama! – Erst verschwunden, dann für tot erklärt und nun lebt er doch? Und was passierte mit der Lebensversicherung. Der Fall eines britischen Kanufahrers. Ich sag ja, das Leben ist besser als jede Soap.
  • Stil leben, Fallen vermeiden – Männer haben’s immer schwerer: Mal sollen sie Machos sein, dann wieder Frauenversteher, mal jeansbekleidete Raubeine, dann wieder edle Gentlemen. Alles geht, aber das Zauberwort heißt einfach Stil. Interessanter Blogpost und Video von Werner Theurich.
  • Stockholm aufgepasst, Fudge kommt! – In Stockholm öffnet bald ein ABBA Museum! Hört mehr über das ungewöhnliche Museumsprojekt. *Ahh, da muss ich hin!!!!! ICH LIEBE ABBA!!!! * *Fudge ganz aufgeregt auf und ab hüpfend und wie Rumpelstilzchen um den Tisch tanzend*
  • Antidepressiva für das Mülltonnenmonster – Die dunkle Seite der Sesamstraße. Lest das mal!!! Unglaublich sag ich euch. Da fehlen mir die Worte.

Ich bin über das besch…. Wetter in Deutschland durchaus informiert. Ich kann mir sogar denken, dass so manch einer genug hat vom Thema Weihnachten. Also habe ich mir ein kleines Beschäftigungs-Programm für euch ausgedacht. Sozusagen als Ablenkung.

Erste Aufgabe: Lernt mit dieser Anleitung wie man einen Affen zeichnet.

Zweite Aufgabe: Lernt wie man eines von Fudges Lieblings-Gerichten kocht und ladet sie zum essen ein. ;-)

Dritte Aufgabe: Lernt den Text von ABBA’s Dancing Queen, macht ein Video davon, wie ihr den Song singt und tanzt und veröffentlicht das Video auf eurem Blog!!! *kicher! Wer DAS wirklich macht, bekommt von mir ein Geschenk!!!! Gröhl*

Und nun alle!!! Stimmt mit ein singt und tanzt!!!!

9 Comments

  1. Matthias   9. Dezember 2007 09:58

    Unglaublich!

    Als wir heute Morgen von einem Geburtstag nach Hause gekommen sind fiel mir doch tatsächlich der Filmtitel “Casablanca” nicht ein.

    Da isser nun. :D

  2. grenzgaengr   9. Dezember 2007 11:48

    hallo,

    da bin ich auch mal wieder. so als fernsehloser mensch und von internet sucht befreit (die hatte ich nur die ersten wochen) finde ich den beitrag echt spannend. allerdings werde ich mich gleich wieder ins bett verziehen und lesen. so richtig gedruckte buecher. ich lese am liebsten im bett :-)

    herzliche gruesse,
    grenzgaenger

  3. little james   9. Dezember 2007 11:50

    schade. mein handy nimmt immer nur ganz kurze sequenzen auf und meine digicam ist leider ohne ton ausgerüstet (der einzige nachteil an dieser kamera).

    aber neulich war ich bei ikea und tanzte dort zu abba durch die bettenabteilung. vielleicht gibts davon noch überwachungsvideos :)

  4. Fudge   9. Dezember 2007 12:05

    @ Little James: Das Gesicht der Securityleute von Ikea hätte ich dabei gerne gesehen;-) Ist bestimmt irre interessant vor einem solchen Monitor zu sitzen und Leute zu beobachten ;-)
    Mein Handy nimmt auch immer nur 10 sek. Sequenzen auf. Keine Ahnung ob ich das ändern kann, oder ob es bei einer größeren Speicherkarte automatisch länger aufzeichnet…

    @ Matthias: Dann ist mein Blog ja tatsächlich für etwas gut ;-)

    @ Grenzgaengr: Danke schön!!! Ich lese auch immer im Bett. Ist irgendwie am gemütlichsten.

  5. Jan   9. Dezember 2007 14:54

    Also das mit der Sesamstraße ist ja mal Banane… Dass das mit den Keksen geändert wurde, halt ich bei den vielen dicken Ami-Kindern ja für durchaus sinnvoll, aber sonst…?! Da gibts jawohl durchaus schlimmeres im TV zu sehen als eine griegrämige Puppe, die in nem Hinterhof in ner Mülltonne wühlt…

  6. AndiBerlin   9. Dezember 2007 15:20

    Sei Dir sicher, ich werde nicht zu “Dancing Queen” tanzen und das Video veröffentlichen. Nur für den Fall das Du darauf hoffen magst! lol

  7. sisou   9. Dezember 2007 17:38

    *g* Ich soll mich hier zum Nappel machen und ein ABBA-Video einstellen?! Nienieniemals.

    Aber ABBA find ich toll. :oops:

    Die dunkle Seite der Sesamstraße? Muss ich bei Gelegenheit mal nachschauen. Unglaublich, was du immer wieder auftreibst, um deinen Lesern die Zeit zu versüßen. :-)

  8. Schneegespenst   10. Dezember 2007 12:02

    Oh mein Gott!!! Habe ich womöglich seelische Schäden weil ich immer die Sesamstraße gesehen habe???? Es würde zumindest einiges erklären…hmmm…. :-)

  9. Pingback: Deine Lebensversicherung » Blog Archive » Re: Wäre ich indische Versicherungsnehmer/in bei dieser “Versicherung” - Größte indische Lebensversicherung wechs…

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress