web analytics

Fudge geht zum Melbourne Cup!

Posted On November 5, 2007
November 05, 2007

Im Oktober begann sie und morgen feiert sie ihren Höhepunkt – die Spring Racing Carnival Zeit in Melbourne. Es ist die Zeit, in der zahlreiche berühmte und bekannte Pferderennen stattfinden. Und die ganze Stadt feiert mit!

Ähnlich wie bei den bekannten Rennen in Ascot/England, herrscht für die Besucher der Pferderennen, des Spring Carnival, ein Dresscode. Die Herren tragen Anzug, bunte Krawatten und Hut. Die Ladies, hüllen ihre Körper in chice Kleider, tragen aufwendige Hüte, oder Federn im Haar, High Heels und müssen an diesem Tag mit einer winzigen Tasche auskommen ;-D.

Wie bereits erwähnt, findet die Rennsaison ihren Höhepunkt im Melbourne Cup Day! Dieser Tag ist hier sogar so wichtig, dass es ein Bundesweiter Feiertag ist! Doch ich erzähle euch dies nicht nur einfach so! Nein, Fudge geht morgen nämlich zum Melbourne Cup! Und ihr seit die ersten, die einen Blick auf mein Outfit werfen dürft.

Mein Harrschmuck aus Federn. Im letzten Jahr trug ich einen Hut. Doch da es an diesem Tag so extrem windig war, flog er ständig davon ;-D Ein Drama!

Dies sind meine Schuhe für den Cup Day! Ein Schnäppchen, sag ich euch! Sie sind extrem bequem und das ist morgen sehr wichtig!

Und dies ist mein Kleid, meine Tasche (keine Ahnung wie ich da alles hinein bekommen soll), Schuhe und Federschmuck.

Was hier nicht im Bild ist… ein Pashmina Schal in lavendel und natürlich das passende Make up! Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich eine Kette dazu anziehen werde und wenn ja, welche… Was meint ihr?

Wollen wir hoffen, dass es morgen nicht regnet und es einigermaßen warm wird!
Vogue Australia hat übrigens ein kleines Special zum Spring Carnival. Dort gibt es Videos, Mode und Bilder von den vergangenen Rennen.

Wer sonst gerne mehr darüber wissen möchte, findet weitere Informationen hierzu:

Ach, ich freue mich schon so. *Glee!* 

Wünscht mir Glück morgen beim Wetten! …und wer weiß, vielleicht komme ich ja als Millionär-Fudge nach hause! ;-D

13 Comments

  1. Schneegespenst   5. November 2007 12:59

    Ach, was biste wieder hübsch! Lass die Kette weg. Das wird zuviel. Die Frisur ist wirklich Beckham like. In so ne flache Clutch kriegt man nicht viel rein. Nimm besser noch einen Taschenträger mit *lach*. Viel Spaß Morgen! Bin auf deinen Bericht gespannt. Ich erinnere mich noch an die Bilder vom letzten Mal. Da hattest du auch ein schönes Kleid an.

  2. Fudge   5. November 2007 13:37

    @ Schneegespenst: Ja ich glaube auch, eine Kette ist zuviel. Vielleicht sollte ich mir aber noch einen kleinen Sherpa mieten, der mein Gepäck trägt?! *lach* Damit wäre das Taschenproblem gelöst!

  3. little james   5. November 2007 13:45

    du hast da einen vogel auf dem kopf *lach*.
    nein, sieht großartig aus. gut, dass ich da nicht hin muss, ich hätte ein echtes kleidungsproblem *g*. viel spaß dann morgen. und viel erfolg!

  4. AndiBerlin   5. November 2007 14:15

    Veranstaltungen die einem vorschreiben was man anzuziehen hat, sind mir sehr suspekt. Und mit Jeans kommt man da echt nicht rein?
    Dann will ich da auch nicht hin. Denn nur in Jeans kommt mein Luxuskörper schließlich zur Geltung! ;-)

  5. Sisou   5. November 2007 18:58

    Wow, du siehst sehr elegant aus. Und eine gute Figur machst du auch. Das Training zahlt sich schon aus, oder? ;-)

    *schwitz* Ich halte es da wie little-james… bei einem derartigen Anlass hätte ich ein ernsthaftes Bekleidungsproblem. :oops: Ich habe zwar Röcke im Schrank, aber im Leben noch kein einziges Kleid besessen. :oops:

  6. little james   6. November 2007 12:59

    ich habe schon kleider, allerdings nicht so tolle, aber meist fehlt einfach der anlass zum tragen.

    und, wie war es???

  7. ela   6. November 2007 16:56

    Also das Kleid erinnert mich an Julia Roberts in Pretty Women die hatte doch auch sowas gepunktetes an auf der Rennbahn :-)

  8. Hilli   6. November 2007 19:44

    wow junge frau! du siehst klasse aus! und ich hoffe du hattest spaß heute :-) und wenn du nicht die millionen gewonnen hast, so hoffe ich doch hast du wenigstens einen netten jungen millionär kennengelernt ;-)

  9. azahar   6. November 2007 20:52

    Très chic!
    Auf so eine Veranstaltung würde ich ja auch mal gerne gehen. Ich liebe es mich herauszuputzen ;-)

  10. AndiBerlin   7. November 2007 05:57

    Ich glaube unsere Fudge ist jetzt der Wettsucht auf Pferde oder einen reichen Pferdebesitzer verfallen! :-D

  11. Fudge   7. November 2007 09:47

    @ little james: Es erinnert mich auch ein wenig an “Die Vögel”. ;-) Hehehe!

    @ sisou: Danke! *freu* Ist alles nur gut versteckt! Mein Training versteckt sich momentan auch gut ;-) Hatte bis ich nach Melbourne kam auch wenig Kleider. Aber hier brauchst du ständig für irgendwelche Anlässe so etwas.

    @ ela: Ich musste es aber leider selbst kaufen ;-) Hätte ja auch gerne mal, dass jemand zu mir sagt: Sie hat meine Kreditkarte…. Und wir zeigen ihr, was sie damit tun kann! *lach*

    @ Hilli: Oh yes, ich hatte sehr viel Spaß! Danke! Die Millionäre waren aber entweder nicht da, oder hatten sich versteckt! Habe keinen gesehen! ;-)

    @ azahar: Ich bin ja immer der Meinung, man muss sich solche Anlässe einfach selbst machen, wenn es keine gibt. Wollte schon immer mal eine Black Tie Party machen. Wäre das nicht auch was für dich?

    @ Andi: Ich bin vor lauter Arbeit nicht früher zum Bloggen gekommen. ;-) Du siehst, nix mit Wettsucht, oder Millionär ;-) …vielleicht ein wenig Kater!!! Das kommt eher hin. Grins

  12. azahar   7. November 2007 09:52

    Das wäre natürlich was, so eine Party, allerdings habe ich da gewisse Befürchtungen, dass mich in meinem Freundeskreis alle für durchgeknallt halten und das ganze viel zu blöd fänden und entweder gar nicht kommen würden oder dann eben doch so gekleidet wie immer. :-(

  13. Fudge   7. November 2007 10:57

    @ azahar: Ach, ich weiß nicht. Ich denke, viele fänden es sicher ganz witzig, sich mal wieder chic zu machen. Es muss aber das Thema vom Essen, bis hin zu den Getränken und der Musik thematisch passen. Damit überzeugst du sicher auch den letzten Zweifler. Kannst die Oberzweifler ja mit in deine Planung einbinden und sie hin und wieder um “Rat” fragen.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress