web analytics

Sporty Spice and the Beach

Posted On Februar 18, 2008
Februar 18, 2008

Seit Wochen war in Melbourne kein richtiger Sommer mehr, doch seit dem Wochenende ist er zurück. 34 Grad, Sonnenschein, alle stürmen die Straßencafes, man sieht wieder mehr nackte Haut und der Strand ruft laut den Wellengesang!

Bereits gestern war ich zwei Stündchen am Strand und wunderte mich wieder darüber, wie selten ich doch eigentlich hier bin. Und das obwohl ich nur 10 min. Fußweg zum Strand habe. Ein Frevel, nicht wahr? Das dachte ich mir gestern denn auch und kam zu dem Entschluss, dass ich wann immer es geht, nun ein wenig Zeit am Strand verbringe. Meine Beine in die Sonne strecke, in den Wellen plansche und gemütlich ein wenig abhängen werde.

Gesagt getan. Heute waren es wieder 34 Grad und nach getaner Arbeit ging Fudge zum Strand. Allerdings nicht zu meinem Haus- und Hofstrand, da dieser bei solchem Wetter sehr stark mit Touris beladen ist. Und offen gesagt mag ich das nicht so. Also ging es Richtung Port Melbourne an den Strand (ist auch nur 30 min Fußweg weit weg).

Der Strand war sehr leer. Vielleicht eine Handvoll Leute.
Ich breitete mein Handtuch aus und schwupps war ich auch schon im Wasser. Und dann sah ich sie auch schon. Ihhhh! Große blaue(!) Quallen. Nun weiß ich ja auch nicht, ob dieses hier gefährlich sind. Eine ältere Frau, die sich ebenfalls gerade im Wasser befand meinte nur: “Just don’t accidentally step on them. Could be a bit painful.” Sagt doch alles, oder? ;-D

Dennoch, das Wasser war angenehm kühl und erfrischend. Genau was ich brauchte!
Zurück auf meinem Handtuch begann ich den Versuch in meinem Buch zu lesen. Doch ich sage euch, ich hatte keine Chance.

Meine Augen wurden ständig von muskulösen, nackten Oberkörpern abgelenkt, die an mir vorbei joggten. Da soll man sich mal auf sein Buch konzentrieren. Einer der Jogger war besonders hartnäckig und bewies ausgesprochene Kondition (und einen phantastischen Oberkörper!!!!!). Ich gab ihm den Namen Sporty Spice. Er joggte immer wieder den Strand auf und ab!
Nun ist dieser Teil des Strandes nicht gerade kurz. *Für alle in Melbourne wohnenden: Er joggte von den Kite Surfern unten in St Kilda, bis fast hoch zur Spirit of Tasmania in Port Melbourne* Ich schätze diesen Weg ist er locker 5 Mal gelaufen. Und das im Sand!!! Kein Wunder, dass ich ihm also diesen Namen gab. *gg* Hach, es war eine wahre Pracht ihm zuzusehen.

Doch ich bin ja schon still, sonst bekommen meine männlichen Leser hier noch Minderwertigkeitskomplexe. ;-)

Morgen soll es noch ein letztes Mal so heiß werden, bevor es am Mittwoch wieder stark bergab geht mit den Temperaturen und der Regen folgt. Für mich bedeutet das, dass man mich morgen wieder ein bis zwei Stündchen am Strand finden wird. Ich mache euch dann auch ein paar Fotos. Vielleicht kann ich euch ja die Quallen mal zeigen. *Und euch ein wenig mit Strandbildern neidisch machen…*

21 Comments

  1. Mariusz   18. Februar 2008 10:26

    Minderwer….was???
    Kenn ich nicht :-D

    34° C hätte ich heute auch gern + Sand + Meer, das wäre doch ma was :-)
    Hier in DE sind gefühlte 5° C heute morgen gewesen. Zwar Sonnenschein, aber Schweinekalt.

  2. sammelhamster   18. Februar 2008 10:39

    neid!!!

    genieß’ die sonnige zeit :-)

  3. Maak   18. Februar 2008 10:50

    Wie einer aussieht spielt doch überhaupt keine Rolle. Die frage ist: wie gut kann er bügeln? ;-)

  4. Kvelli   18. Februar 2008 10:55

    Neid ist gar nicht angesagt, Fudge! Ich gönne Dir das schöne Wetterchen und auch die knackigen Strandläufer!
    Bei uns kommt ja auch bald wieder die Zeit der hübschen, knackigen und knapp bekleideten Girls.
    Es gleicht sich halt alles aus!
    Ja, und versuche mal, ein Foto von diesen glibberigen, glitschigen Kameraden zu machen.
    Ich hab noch nie eine australische Qualle gesehen!

    Geniesse die schönen Tage am Strand und viele Grüße

    Kvelli

  5. AndiBerlin   18. Februar 2008 11:00

    Faszinierend wie gut Du mich beschrieben hast. Tja, nur das ich in einem anderen Teil der Welt hocke. :)

  6. Netty   18. Februar 2008 11:39

    Wird dann auch ein Bildchen von Sporty Spice dabei sein? *neugierig guck* Du hast mich jetzt richtig neugierig gemacht, würde am liebsten in den Flieger steigen u. mir Sporty Spice anschauen!! ;) *schmacht* *lach*

    Genieße die Zeit am Strand u. hoffentlich bleibt es noch lange schön warm bei Euch! :)

  7. azahar   18. Februar 2008 11:56

    Das kenne ich. Ich bin auch viel zu selten am Strand, dafür, dass ich ihn hier fast vor der Haustür habe.

    Bei so schnittigen Joggern, könnte ich mich auch nicht auf meine Lektüre konzentrieren :-)))
    bzgl. Foto gefällt mir die Idee von Netty sehr gut, so Quallen sind nämlich überhaupt nicht mein Ding. :-)

  8. Fudge   18. Februar 2008 12:26

    @ Mariusz: Mein Vater meinte heute am Telefon: “Am Mittwoch wird es bei uns wieder schlechtes Wetter und bei euch auch hab ich gesehen. Das verstehen die also unter Globalisierung! Ein Wetterbericht für alle” Grins.

    @ Sammelhamster: Das werde ich, der Sommer war bislang recht bescheiden. Da nutzt man wirklich die schönen Tage.

    @ Kvelli: Wird gemacht!!! Ich hoffe nur, dass morgen auch wirklich noch welche da sind ;-) Wenn nicht tut es sicher auch ein Bild eines echten australischen Mädels im Bikini, oder? *gg*

    @ Andi: Und das sagst du mir erst jetzt??? Man Andi, vor 3 wochen hätte ich das wissen müssen. ich wäre sofort in den Flieger nach Berlin gestiegen! Jetzt wird mir auch dein neues Strip-Business verständlicher! *lach*

    @ NettY & azahar: Ich nehme an Sporty Spice hat morgen Muskelkater wie die Hölle und wird nicht kommen. *gröhl* aber ich kann ja mal sehen, ob sich nicht sogar etwas besseres finden lässt. *g*

    @ azahar: Es ist eben kein Urlaub! Das ist wahrscheinlich der Grund. Was man täglich hat, braucht man nicht täglich. Ist wie mit Sex. *lol*

  9. Froemmi   18. Februar 2008 15:16

    wie jetzt… auch noch fotos machen… als wäre die beschreibung von 34°C und strand nicht schon genug… also lass das mit den fotos!!! ;-) *neidvollrichtungglobusguck*

  10. crosa   18. Februar 2008 17:03

    oh, unser aller Neid ist dir gewiss. Freu mich auf die Fotos, aber bitte nicht nur halb nackte Sporty Spices ^^

  11. Tommy   18. Februar 2008 19:10

    hier ist zur zeit auch geniales wetter. wie zwar schon geschrieben schweinekalt, aber dafür wunderschön zum geniessen. geniess du dein tolles wetter am strand, ich werde meinen freien tag morgen bei praller sonne im stall und auf dem pferd geniessen :o)

  12. little james   18. Februar 2008 21:46

    ich war die letzten vier tage an der ostsee und bereits gestern war da richtiges scheißwetter. grauer himmel, schweinekalt und total windig. heute noch mit nieselregen. wäh. hätte auch gern wieder richtig tolles strandwetter.

  13. little-wombat   18. Februar 2008 22:13

    so, my honey, ich werde dieses blog jetzt soooo lange boykottieren, bis ich meine fresse sooooooo weit aufmachen kann und sagen kann: ätsch, wir haben hier 45°C und ich mach mir grad mal nen lecker caipi und hoffe, dass es dir bei dem regnerischen wetter und deinen popeligen 15°C sóweit gut geht… *grummel* *bibber* ;-)

  14. eklis   19. Februar 2008 10:05

    34 GRAD???? *kreisch* ich buche mal schnell nen flug!

  15. azahar   19. Februar 2008 11:14

    WAS?! Bei euch gibt es mehrere solcher Exemplare?! Und sogar noch bessere?! ;-)

  16. hilli   19. Februar 2008 12:46

    *lach* also ich freu mich auf die fotos, besonders dir vom sporty spice ;-) die 34°C kannste ja schlecht fotografieren;-) *seufz* jaja, is ja schon gut, das nennt man dann selbstgeißelung *nachdraußenguckundheulendzusammenbrech*

  17. ela   20. Februar 2008 10:16

    Also ich bin auch für Fotos von dem Mann *g* und die 34° sind auch nett, aber eigentlich schon wieder zu warm :-)

  18. Kvelli   20. Februar 2008 10:40

    Ja Fudge, Du hast mich durchschaut. Ein Bild von den Quallen ist wohl nicht sehr sehenswert. Auf Deinen anderen Vorschlag bzgl. Foto bin ich schon sehr gespannt!
    Also bitte, putze die Linse, damit ein brilliantes Foto dabei heraus kommt.

    Ein erwartungsvoller Gruß soll Dich kurzfristig erreichen

    Kvelli

  19. Fudge   20. Februar 2008 11:30

    @ Froemmi: Heute regnete es wieder und es war weitaus kühler. Na, immer noch neidisch? *g*

    @ crosa: Hast Glück die halb nackten Sporty Spices waren nicht am Strand ;-)

    @ tommy: Ist das dein eigenes Pferd oder ein Pflegepferd und was für eines ist es denn und wie heißt es? *neugier*

    @ Little james: Und ich dachte ganz Deutschland hat tolles Wetter. Das tut mir leid für dich. Ist es denn trotzdem schön dort? Ich war noch nie da.

    @ little wombat: 45 Grad??? So lange willst du warten? Das passiert doch in den nächsten 10 Jahren nicht *lach* Aber wenn sag Bescheid ich komme Caipi trinken und wárme mich dann bei dir auf!!!

    @ eklis: Oh ein neuer Leser! Hallo!!!

    @ azahar: öh ja… ziehst du nun etwa um nach Melbourne? *lach* Was glaubst du weswegen ich joggen geh wie doof! ;-)

    @ Hilli: Schau dir einfach Urlaubsfotos an und plane den náchsten Urlaub. Das hilft doch auch!!!

    @ ela: Geht mir auch so! Bin ja auch eher der 28 Grad warme Mensch ;-)

    @ Kvelli: Du stellst mich hier aber ganz schön unter druck ;-)

    @

  20. azahar   20. Februar 2008 12:43

    Der Umzug nach Melbourne wäre aber nur zu bewerkstelligen, wenn es auch für meinen Mann was zu sehen gäbe ;-)

  21. Fudge   21. Februar 2008 07:42

    @ azahar: Ich glaube ihm würde es hier seeeeehr gut gefallen ;-)

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress