web analytics

It’s f###ing freezing cold

Posted On Dezember 22, 2007
Dezember 22, 2007
in Travel

fudgeinternational.jpg
Fudge am International Airport Melbourne

Fudge ist heile in Deutschland angekommen!!!
Nach dem wohl schlimmsten Flug meines Lebens, bin ich gestern endlich angekommen in “Good cold freezing Germany”.

Ich bin die Strecke ja bereits mehrfach geflogen, aber glaubt mir, der Flug war Horror. Die Sitze im Flugzeug von Melbourne nach Dubai waren so eng, dass selbst Fudge massive Probleme bekam. Der Service war überhaupt nicht vorhanden und von gemütlich einen G&T nach dem anderen trinken, musste ich auch Abstand nehmen. Der Service hatte wohl beschlossen einen “Over the Counter” Service zu machen und so musste man IMMER, wenn man Durst hatte nach hinten laufen, um sich etwas zu holen.
Und ich kann mich auch nicht daran erinnern, jemals zuvor solche Elefantenbeine gehabt zu haben. Weil der Sitz so eng war und kaum Platz vorhanden war, konnte man seine Beine nicht viel bewegen. Daher schwollen meine Füße um etwa die Hälfte ihrer normalen Größe an.

Aber ich bin nun da und das ist ja die Hauptsache.
Ich weiß nicht, wer vor Freude höher in die Luft sprang gestern, Mama Fudge, oder Hund Fudge. :-D

Doch genug geplaudert, kommen wir zu den Fakten!!! Ihr wolltet mein Essen sehen. *lach*
Trotz teilweise heftiger Turbolenzen, schaffte ich es größtenteils wackelfreie Fotos zu machen.

Mein Essen auf dem Flug von Melbourne nach Dubai:

ravioli.jpg
Noch kein Glutenfreies Essen!!!
(Klicken für größere Ansicht)

Ravioli mit Bolognese Sauce, dazu Brokkoli, ein Brötchen, Lachs auf Kartoffelsalat und ein Stück Kuchen (Habe vergessen, was es genau war.)
Obwohl es nicht sehr appetitlich aussieht, war es das leckerste Essen! Abgesehen vom Kuchen ;-)

wrapmit-friedeggs.jpg
Kein Glutenfreies Essen!!!
(Klicken für größere Ansicht)

Wrap mit Fried Eggs, einer weißen Soße, Chicken Würstchen, Grilltomaten und grünem Spargel. Dazu gab es Obstsalat und ein Brötchen und Käse und Müsliriegel.

Flug von Dubai nach Frankfurt/Main
(hier gab es dann die Gluten Free Mahlzeiten!!!)

glutenfreebread.jpg
(Klicken für größere Ansicht)

Brot, Marmelade und Butter, und zum Dessert Obstsalat. Schmeckte ganz normal und machte satt.

 

glutenfreesteak.jpg
(Klicken für größere Ansicht)

Steak mit Kartoffeln, Spinat und Karotten. Dazu ein kleiner Salat, Lachs, Brot und Orangenfilets.
Ausgesprochen lecker, auch wenn es etwas geschmacksneutral war. Doch es gibt ja immer Salz & Pfeffer zu den Mahlzeiten, somit also kein Problem. ;-)
Ihr hättet das neidische Gesicht meiner Sitznachbarn sehen sollen, als das Essen kam ;-)

Fazit:
Es wird ab sofort nur noch Gluten Free bestellt. Und es stimmte tatsächlich, Fudge bekam etwa eine halbe Stunde vor allen anderen ihr Essen!!! Perfekt!

 

…wie ihr meiner Überschrift vielleicht schon entnehmen könnt, musste ich feststellen, dass ihr mich nicht verschaukelt habt. Es ist wirklich s.. kalt. Unglaublich. Ich komme mir vor wie im tiefsten Sibirien. Ich habe gar keine Kleider mehr für diese Kälte.  Brrrr…

Es ist schon lange her, dass ich Atemwolken vorm Gesicht hatte. ;-) Aber was solls, ich werde mich mit Glühwein und Punsch ordentlich wärmen!

 

 

 

22 Comments

  1. Matthias   22. Dezember 2007 10:07

    Super! Willkommen zurück im wunderschönen und kalten Deutschland. Erst jetzt ist es zumindest hier in der Region richtig kalt geworden. :D

    In welcher Gegend bist du denn nun?

  2. little james   22. Dezember 2007 11:52

    wie lange hat der flug gedauert? das essen sieht alles ganz ok aus, find ich. so für flugzeugessen zumindest.
    gut, dass du alles soweit überstanden hast. die kälte stell ich mir furchtbar für dich vor. ich mein, selbst ich frier mir hier nen ast ab, dabei ist es jetzt schon seit wochen so kalt.

    genieß deinen aufenthalt hier, glühwein in massen :)

  3. Fudge   22. Dezember 2007 11:58

    @ Matthias: Danke, danke!!! Ich bin im Saarland nahe der Grenze zu RP.

    @ Little James: Der Flug dauerte mit Zwischenstopp etwa 24 Std. plus noch etwa 1,5 Std vom Flughafen bis zu meinem Elternhaus. Lang, gell ? ;-)
    Mein Problem sind die Schuhe. Ich glaube ich muss mal meine alten Ugg-Boots auspacken, ;-) Die sind innen mit Lammfell, das hält schön warm.

  4. Mariusz   22. Dezember 2007 12:12

    Jetzt weißt du, wie wir leiden müssen. Aber zum Glück gibt es ja nun Urlaub und das warme Bett :-D

    Willkommen in good old germany ;-)

  5. Tommy   22. Dezember 2007 12:42

    na dann mal willkommen in der scheiss kälte *grins* von der fahrtzeit her hört es sich als wärst ganz hier in der nähe ;o)

    das essen sieht wirklich lecker aus, vorallem das steak *njami* da könnte man echt direkt reinbeißen und ich kann deinen sitznachbar verstehen :o)

    hab viel spass in deutschland und erkälte dich nicht :o)

  6. Dandu   22. Dezember 2007 13:29

    Wie lange bleibst du denn? Vermutlich hast du jetzt schon Heimweh…ich hätte es. :-)

  7. sammelhamster   22. Dezember 2007 15:03

    schaut doch super lecker aus, das glutenfreie essen! guter tipp für den nächsten flug ;-)

    dann mal viel spass beim glühweintrinken und an die kälte gewöhnen :-))
    und natürlich fröhliche weihnachten und viiiiiele geschenke!

  8. Jan   22. Dezember 2007 20:45

    Ach du Scheiße! Ein 24h+ Flug is ja echt heftig! D=

  9. Kunterbunter   22. Dezember 2007 21:28

    24 Stunden im Flieger!!!! GULP! Aber Hauptsache gesund gelandet. Und was die Kälte hier angeht (ist in Vienna und Rest-Austria genau wie in Germany), da müssen auf deine nächsten Photos eben coole CopySCHNEIT-Zeichen! *Grins*

    Alles Beste für eure Feste wünscht Dir der Kunterbunte!

    Und Fudge-Hund braucht Feiertags-Extra-Portion.
    Eigentlich immer.
    Weil armer, armer Hund muss-verhungern-Blick.

  10. Fudge   23. Dezember 2007 06:16

    @ Mariusz: Danke! Ich kann mich nicht erinnern, dass es schon immer so kalt gewesen sein soll. Ich muss mir dringend Handschuhe kaufen.

    @ Tommy: Ganz in deiner Nähe? Wo bist du denn? Gib mir mal einen Tipp! ;-)

    @ Dandu: Ui, jemand neues auf Steve! Hallo!!
    Nein, Heimweh nach AUS habe ich noch nicht. Momentan bin ich auch ziemlich im Stress. Freunde, Familie und Verwandte besuchen. Da bleibt auch kaum Zeit zur Ruhe ;-) Aber das heißt nicht, dass ich ein paar Grad mehr nicht zu schätzen wüsste hier ;-) Ich bleibe bis Ende Januar.

    @ Danke, danke!!! Glühwein schmeckte bereits ausgesprochen gut. Und auch Mama Fudges Plätzchen trösten gut über den Verlust der sommerlichen Wärme hinweg. ;-)

    @ Jan: Meistens ist mein Zwischenstopp länger, dann kann es auch schon bis zu 28/29 Stunden kommen.

    @ Kunterbunter: Ich bin nicht 24 Std. permanent im Flieger. Ich machte ja einen 3 Stündigen Zwischenstopp in Dubai. Da kann man sich dann schon mal die Beine vertreten. Aber trotzdem, bin ich jedes Mal froh, wenn der Flug vorbei ist.
    Der arme, arme Fudge Hund bekam schon viele, viele Leckerlies. Ach was hab ich ihn vermisst ;-)

  11. AndiBerlin   23. Dezember 2007 08:06

    Wenn der Flug so anstrengend war, wäre es nicht angebrachter das nächste mal mit dem Auto zu fahren? ;-)

    Da ich ja Hunde sooo liebe, gibt es auch ein Bild vom Fudge Hund? Bitte bitte! *liebguck*

  12. Tommy   23. Dezember 2007 10:16

    nähe köln, eher bonn ;o) mehr tipp gibts nicht *grins* aber wie gesagt, man kann vom frankfurter airport ja auch in andere richtungen fahren ;o)

  13. Hilli   23. Dezember 2007 11:45

    oh ich freu mich, dass du gut angekommen bist!! das mit den klamotten wirste schon hinkriegen, dann ziehste halt ein paar teile übereinander ;-) soll bald wieder wärmer werden!
    hab eine schöne zeit hier in fu** cold germany ;-)

  14. Jan   23. Dezember 2007 11:49

    Na prima, dann ist ja schon mal gleich mehr als ein Tag nur fürs Reisen weg :(

  15. M. aus El P.   24. Dezember 2007 02:01

    Ach du Glückliche! Zurück in Deutschland für die Weihnachtsfeiertage. Iss mal ein ordentliches Butterbrot für mich mit. Ich wünsche dir eine schöne Zeit und frohe Weihnachten.

  16. Fudge   24. Dezember 2007 02:28

    @ Andi: Mit dem Auto???????????????????
    Bräuchte ich da nicht ein Amphibienfahrzeug? Uhhhh das wäre toll ;-)

    @ Tommy: Jaja, alle Wege führen nach Frankfurt :-)

    @ Hilli: Echt, wie warm?????

    @ Jan: Auf den Rückweg von AUS nach D, gewinnst du dafür allerdings ein paar Stunden wegen der Zeitumstellung. :-)

    @ M. aus El P: Wird gemacht versprochen! Ich hatte unglaubliche Sehnsucht nach Käsekuchen ;-) Dir auch schöne Weihnachten!!!!!!!

  17. Markus   24. Dezember 2007 12:20

    Oh… war ne Zeit lang nicht wirklich im Internet und habe gerade die letzten 6 Beiträge gelesen, die ich in dieser Zeit verpasst habe :)

    Du bist also in Good Old Germany? :) “Coole” Sache, wa?

    Das Essen sieht ja noch einigermaßen akzeptabel aus.

    Solche engen Sitze hatte ich auch schon mal auf dem Flug von Weeze nach Prag. Aber das hat ja auch nur eine Stunde gedauert :) Noch halbwegs zu ertragen.

    Aber in Deutschland kommt das Weihnachtsflair doch noch ein bisschen besser rüber als in Australien, oder?

  18. Lilliana   15. August 2014 06:23

    They also are exceptions to this kind of work better than that.

    The roll conforms to any home can consumers be seen, that could be, then it may require the owner and Contractors as
    well. As a concept, in part or in desperate need for law enforcement officials said
    they would like to wake up from there. Always insist
    on ordering that wrong material, these accountants can guarantee a perfect record.

    The council document consumers said following more detailed the performance of their
    house they then have it fixed or replaced accordingly.

  19. internet marketing company   23. September 2014 14:26

    Some website owners think web hosting companies keep
    alliance with domain registrars to give a great ideain their mind on two seconds each there is ample number of links.
    The rhythm of the famous tags. It really depends on the website and CMS.
    Now a days conversion of psd 2 xhtml projects, as it is worthy of a project.
    Completing the phase of your visitor’s computer or graphic artist with background on another website.

  20. seo services   25. September 2014 09:22

    I search engine optimization have realized that
    customers can navigate back to the importance of any website definitely depends on the eyes
    can rest assured what your impression counts don’t skyrocket.

  21. orlando cab   26. September 2014 19:01

    It taxi orlando also helps you to organize the funeral. I love taxi orlando seeing
    them be successful in every way they can talk to.

    He was 29 According to E! 15, 1933 in Summerfield Cemetery.
    All of those things have been recruited from New York has many
    challenges, the activity got worse. If you’re going
    to be chosen. Jim Cook officiating He stands 2m 3cm 6ft 8in tall and
    weighs a taxi orlando colossal 319. Survivors include his sisters & 2 brothers, Therman & Marvin Keeney
    of Colorado and also for viewing.

  22. what is search engine optimization   28. September 2014 07:16

    If seo your business standout among your
    competitors. Some web design designers can also read reviews and also best web design. So,
    let’s say a web design as much as making a purchase.
    Discuss about work procedure and select centered.

    Only the concrete and authentic business. For example, if the link
    for contact information on their website. Let’s take a little boring, and
    experiences drawn from our experience, Google Chrome.
    Whenever you experience any cultural barriers between local Hispanics and the design.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Awesome content goodness by Sandra and WordPress